Einschränkungen im internationalen Zugverkehr durch Coronavirus

In vielen Ländern ist der Zugverkehr durch das neuartige Coronavirus (Covid-19) eingeschränkt und grenzüberschreitende Züge wurden eingestellt. Hier auf Andersreisen.net gibt es eine Vielzahl an Beiträgen rund um Zugreisen und auch den internationalen Zugverkehr in Europa und Asien. Ich halte Dich bei den jeweiligen Beiträgen über die aktuelle Lage im Zugsverkehr, das Coronavirus betreffend, auf dem Laufenden.

Im oberen Teil des jeweiligen Beitrags findest Du einen Absatz mit den letzten Neuigkeiten über den Zugsverkehr in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Bei den Informationen findest Du auch ein Aktualisierungsdatum und auch weiterführende Links bzw. Quellenangaben. Bei Verkehrseinschränkungen von Zügen und Bahnbetrieben ist die Quelle die Pressestelle und/oder der Fahrplan der jeweiligen Bahngesellschaft.

Zug Ausfall - cancelled

In folgenden Beiträgen befinden sich derzeit Informationen über Verkehrseinschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Sie werden von mir regelmäßig aktualisiert:

Einschränkungen durch Corona im Zugverkehr in Europa

Einschränkungen durch Corona im Zugverkehr in Asien

Informationen vor Reiseantritt unbedingt gegenchecken

Die Situation verändert sich in Europa aktuell stündlich. Zahlreiche inernationale Verbindungen werden gekappt, Grenzschließungen machen internationale Reisen nicht oder nur noch sehr eingeschränkt möglich. Auch im nationalen Bahnbetrieb, etwa innerhalb Deutschlands oder in Österreich, wird der Fahrplan reduziert.

Ich versuche trotzdem die oben genannten Beiträge aktuell zu halten. Die Informationen sollen Menschen bei notwendigen Reisen helfen. Bitte überprüfe die Reiseinformationen unbedingt kurz vor Deiner Reise nochmals mit jenen der von Dir genützten Bahnen.

Beachte außerdem Reisewarnungen und Einreiseverbote. Die Links zu den Länderdatenbanken verschiedener Ministerien in deutschsprachigen Ländern findest Du auf der der Seite Basis-Informationen Sicherheit im Ausland. Die Länderdatenbanken informieren über die tagesaktuelle Lage und Reiseeinschränkungen bezüglich des neuartigen Coronavirus (Covid-19).

Coronavirus Überblick der Bahnbetriebe

Im deutschsprachigen Raum haben einige Bahnbetriebe Übersichtsseiten über Einschränkungen des Zugbetriebs und neuer Regelungen in Zusammenhang mit dem Coronavirus eingerichtet. Dort findest Du auch Informationen über Erstattungen und Ticketstorno. Die Übersichtsseiten von ÖBB, DB und SBB findest Du hier:

Rückerstattung von Zugtickets

Die Deutsche Bahn und die ÖBB bieten eine kostenlose Stornierung von Zugtickets  im Zusammenhang mit dem Coronavirus an. Bitte beachte, dass sich aufgrund der dynamischen Entwicklung der Situation auch die Regelungen für die Rückerstattung regelmäßig ändern können.

Regelung für Storno und Rückerstattung von Bahntickets der DB

Tickets der Deutschen Bahn können bis einschließlich 30. April 2020 erstattet werden. Bei Tickets zum Sparpreis oder Super Sparpreis erhältst Du einen Reisegutschein im Wert des Fahrscheins. Bei Sparpreis und Super Sparpreis Tickets der DB, die innerhalb Deutschlands gelten, ist die Zugbindung aufgehoben. Außerdem können diese Tickets bis 30. Juni 2020 flexibel auch an einem anderen Tag genützt werden. Flexpreis oder Flexpreis Business Tickets können, unabhängig von der Sonderkulanz, kostenlos storiert werden. Weitere Details rund ums Thema Ticketstorno und Rückerstattung von Fahrkarten in Zusammenhang mit dem Coronavirus findest Du auf dieser Seite der Deutschen Bahn.

Regelung für Storno und Rückerstattung von Bahntickets der ÖBB

Nationale ÖBB Tickets mit Gültigkeit bis 13. April 2020 können in ÖBB Gutscheine umgewandelt werden. Internationale ÖBB Tickets mit Gültigkeit bis 13. April 2020 werden kostenfrei erstattet. Erstattung, Umtausch und Stornierungen sind derzeit ausschließlich über das ÖBB Kundenservice möglich.

Storno und Rückerstattung von Bahntickets der SBB

Alle bereits gekauften Billette behalten ihre Gültigkeit. Falls die verkaufte Verbindung aufgrund des reduzierten Fahrplans nicht verkehrt, kann mit dem Sparbillett die nächste Verbindung genutzt werden. Einzelbillette können vollumfänglich zurückerstattet werden. Für Abos gelten die üblichen Tarifbestimmungen. Für Details zu Storno und Rückerstattung von Zugtickets in der Schweiz besuche bitte diese Übersichtsseite für Erstattungen.

Storno und Rückerstattung von Bahntickets in anderen Ländern

Informationen zu Stornomöglichkeiten und Rückerstattung von Bahntickets in anderen Ländern in Europa und Asien in Zusammenhang mit dem Coronavirus findest Du bei den jeweiligen hier verlinkten Beiträgen.

Hilf mit die Daten aktuell zu halten

Du hast neue Informationen für mich, Streckensperren oder bedeutende Änderungen im Fahrplan festgestellt? Dann sende mir bitte eine kurze E-Mail an gerhard@andersreisen.net. Bitte gib auch die Quelle an, in der Du die Informationen gefunden hast (z.B. im Fahrplan oder auf einer Nachrichtenseite). Ich werde die Informationen so schnell wie möglich in den jeweiligen Zielgebieten integrieren.

Kennst Du schon meinen YouTube Kanal zu den Themen Zugreisen und Abenteuer? Regelmäßig am Sonntag veröffentliche ich ein spannendes Reisevideo. Verpasse keine Folge und abonniere jetzt kostenlos den Kanal!

Kommentare

  1. Wolfgang Hauger meint

    danke dir für deine umfassenden recherchen!
    lg. wolfgang

Wie ist Deine Meinung zum Thema? Hinterlasse einen Kommentar!

*

Mit einem Freund teilen