Öresund-Brücke: Bahn”fliegen” zwischen Kopenhagen und Malmö

Die Öresund-Brücke verbindet Dänemark mit Schweden. Sie ist die weltweit größte Schrägseilbrücke für den kombinierten Straßen- und Eisenbahnverkehr, rund 8 Kilometer überspannt sie den Öresund.

Am 1. Juli 2000 wurde die Brücke eröffnet und verbindet damit den Großraum Kopenhagen in Dänemark und Malmö in Schweden zur Öresundregion. Für mich Grund genug für eine grenzüberschreitende Testfahrt mit der Öresundbahn.

Gerade einmal 34 Minuten benötigt die Regionalbahn für die 45 Kilometer lange Strecke von Kopenhagen nach Malmö. Im 20-Minuten-Takt verbinden Regionalzüge tagsüber die beiden Städte. Die Dänen nennen die Zugverbindung über den Öresund “Øresundsbanen” und die SchwedenÖresundsbanan”. Öresundståg ist die Gesellschaft die den grenzüberschreitenden Verkehr organisiert.

Bild: Öresundbrücke

Die Öresundbrücke verbindet Schweden mit Dänemark.

In Dänemark beginnen die Züge ihre Fahrt zwischen Helsingør und dem Hauptbahnhof Kopenhagen, auf Schwedischer Seite setzen sie ihre Fahrt bis Göteborg, Kalmar oder Karlskrona fort. Die elektrischen “Gumminasen” Triebzüge können in den unterschiedlichen Stromsystemen in Schweden (15 kV und 16⅔ Hz) und Dänemark (25 kV und 50 Hz) fahren. Von der Systemtrennstelle, auf der östlichen Seite der Öresundbrücke bei Lernacken, bekommen Fahrgäste nichts mit.

Bild: Gumminasenzug Öresundtag

Öresundtag organisiert den grenzenlosen Verkehr über die Öresundbrücke.

Von Kopenhagen Hauptbahnhof bis zum Flughafen verläuft die Fahrt die ersten 13 Minuten unspektakulär. Am “Københavns Lufthavn” strömen braungebrannte Fahrgäste in den Zug. Touristen. Mit dem Flugzeug zurück aus dem Urlaub. Sie fahren über den Örseund nach Schweden weiter.

Kurz nach dem Flughafen beginnt die Strecke über den Öresund. Erst führt die Reise über eine künstliche Halbinsel, dann verschwindet der Zug für 3,5 Kilometer im Tunnel.

Vom Tunnel auf die Brücke

Er führt unter Wasser zur künstlichen Insel Peberholm und von dort direkt auf die 7.845 Meter lange Öresundbrücke. Sie ist doppelstöckig angelegt. Oben fahren die Autos, unten die Züge mit bis zu 200 km/h über den Öresund.

Bild: Offshore Windpark Kopenhagen - Malmö

Die Offshore Windparks vor Kopenhagen und Malmö von der Brücke gesehen.

Mich beeindruckt es bis zu 60 Meter hoch übers Wasser zu “fliegen” und auf die Offshore Windparks und die Schiffe in der Meeresenge hinunter zu sehen. Auf Schwedischer Seite verschwindet die Bahnstrecke dann wieder im Tunnel und kommt wenig später neben der Autobahn in der Nähe der Mautstation wieder an die Oberfläche. Das Video zeigt die Reise in die Gegenrichtung.

In Malmö taucht die Bahnstrecke dann abermals in den Untergrund ab. Seit Dezember 2010 fahren die Züge durch den neuen Citytunnel Malmö über die Stationen Malmö Hyllie und Malmö Triangeln zum Hauptbahnhof Malmö.

Bild: Bahnhof Malmö

Seit Ende 2010 halten die Öresund-Züge in Malmö in Tieflage. Am alten Kopfbahnhof fahren die Inlandszüge ab.

Vom Flughafen Kopenhagen bis Malmö Central sind es gerade einmal 20 Minuten Fahrzeit. Der Tunnel führt die Öresund-Züge in Tieflage unter den alten Kopfbahnhof in Malmö und ermöglicht so die Weiterfahrt der Züge ohne Zeitverlust.

Bild: Öresundbahn in Malmö Central - Tiefbahnhof

Im Tiefbahnhof sind die Öresund-Züge durchgebunden.

Reisende haben in Malmö Anschluss zu den Inlandszügen der Schwedischen Eisenbahn.

Bild: Malmö

Mit der Öresundbahn lässt sich ein Städtetrip nach Kopenhagen und Malmö gut verbinden.

Die Öresundbahn bietet Kopenhagen-Besuchern die Möglichkeit einen kurzen Abstecher nach Schweden zu machen. Für mich ist es auch der erste Besuch in diesem Land. Nur kurz, für einen kleinen Bummel durch die Stadt. Dann geht’s wieder zurück nach Kopenhagen. >>Tipps für die Bahnreise nach Kopenhagen

Reisetipps für die Öresund-Bahn:

Allgemein:

  • Discount mit Rail Plus nur am Fahrkartenschalter und nur für den Dänischen Teil (z.B. Malmö – Kopenhagen 104 statt 107 Schwedische Kronen). In Schweden gilt Rail Plus nur für Kunden unter 26 Jahren und ab 60 Jahren.
  • Keine Grenzkontrolle, da Schweden und Dänemark Schengen-Mitglieder sind. (Mögliche kurzfristige Änderungen aufgrund der Flüchtlingssituation innerhalb Europas beachten!)
  • Kein Fahrtkartenverkauf im Zug.
  • Die Öresundbahn ist auch die Anbindung des Flughafens Kopenhagen an das Stadtzentrum.
  • Mit den Öresundståg Zügen kann zur DFDS-Fähre von Kopenhagen nach Oslo per Bahn angereist werden.
  • Fahrpläne & Reiseplaner der Dänischen Eisenbahn (DSB) findest Du hier.
  • Die Copenhagen Card* gilt im Großraum Kopenhagen bis zum Flughafen, nicht aber für die Weiterfahrt nach Malmö.

Tickets von Kopenhagen nach Malmö:

  • Tickets von Kopenhagen nach Malmö kosten88 DKR (2. Klasse, Normalpreis für Erwachsene) und sind am Fahrkartenautomat erhältlich.
  • Deutschsprachige Menüführung an den Automaten.
  • Die Kopenhagen Card gilt auf der Öresundbahn bis zum Flughafen Kopenhagen.
Bild: Fahrschein Kopenhagen - Malmö

Fahrscheine von Kopenhagen nach Malmö sind am Automaten erhältlich.

Tickets von Malmö nach Kopenhagen:

  • Ticketautomaten in Schweden bieten Schwedische, Englische und Dänische Menüführung.
  • Das Standardticket 2. Klasse von Malmö nach Kopenhagen kostet 107 Schwedische Kronen.
  • Beim Ticketkauf muss in Schweden der Zug angegeben werden.
  • Um ein Ticket nach Kopenhagen zu erhalten muss am Automaten “Köbenhavn” oder “Köpenhamn” als Ziel angegeben werden. Generell werden alle Ø in Schweden als Ö geschrieben.
  • Auf den Abfahrtstafeln Zielanzeigen am Bahnhof wird Kopenhagen als “Köpenhamn” angezeigt.

Tickets von Deutschland nach Schweden:

  • Deutsche Bahn Sparpreis Schweden ab 39 Euro*
  • Interrail-Ticket*
    Der Interrail Global Pass ist für jene Bahnreisende interessant, die z.B. mehrere Städte und Länder in Europa bereisen möchten. Interrail Pässe gelten unabhängig vom Alter. Für Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre und Senioren ab 60 Jahren sind ermäßigte Pässe erhältlich. Interrail Country Pässe sind auch für einzelne Länder, wie Dänemark oder Schweden, erhältlich.


Kennst Du schon meinen YouTube Kanal zu den Themen Zugreisen und Abenteuer? Regelmäßig am Sonntag veröffentliche ich ein spannendes Reisevideo. Verpasse keine Folge und abonniere jetzt kostenlos den Kanal!

Transsibirien DVD & Video DownloadDer Transsibirische Eisenbahn Kalender für 2020 ist da! Genieße das Abenteuer Transsib Tag für Tag: Den Baikalsee, den sibirischen Winter und das aufregende Leben im Zug.

Auch eine schöne Geschenkidee, die Freude bereitet! Transsibirische Eisenbahn Kalender >>>

Dieser Beitrag wurde erstmals am 15.7.2014 veröffentlicht und zuletzt am 27.7.2019 aktualisiert.

Kommentare

  1. Heidi Bödy meint

    Lieber Herr Liebenberger
    Danke ! Danke! Danke! für die sehr informative, gut verständliche webside.
    Ich wünsche Ihnen alles Gute bei Ihren weiteren Unternehmungen.

    Mit freudlichen Grüsse
    Heidi Bödy

  2. Gern geschehen! :-)

  3. Angelika meint

    Hallo Herr Liebenberger,
    danke für die ausführlichen Infos. Wir werden sicher im April 2016 bei unserem Kopenhagenbesuch auch einen Ausflug nach Malmö machen.
    Grüße aus Berlin
    Angelika Zahn

  4. Hallo, danke für diese Auskunft, die werde ich im März benötigen, nun doch noch 2 kleinere fragen :)

    wir wollen von Malmö – Kopenhagen reisen. (einfach).
    Welches Ticket wäre da am besten? Bzw. wie war das mit Rail Plus? ( Wir sind zu zweit, 1x 24Jahre, 1x60Jahre) Kann man da irgendetwas einsparen?

    Dann noch eine Frage wie die Stationen heißen, in der man in Malmö am besten abfährt und in Kopenhagen am besten aussteigt (wie es in schwedisch und so heißt)

    vielen dank im vorraus.
    MFG Miri

  5. Feridoun Akbari meint

    Hallo Gerhard,
    danke für die ausführlichen Infos.
    ..habe ich richtig gelesen, dass man von Kopenhagen Airport direkt mit Zug/Metro nach Malmö fahren kann?
    Man muss nicht extra zum Central-Bahnhof fahren?
    Wenn es so ist, dann könnte ich bis zum Kopenhagen fliegen und von da aus, mit Zug nach Malmö fahren.
    Das ist doch Klasse, jüüüüübel..
    Grüße aus Hamburg
    Feridoun Akbari

  6. – Miri: Die Einsparungen mit Rail Plus sind auf der kurzen Strecke von Kopenhagen nach Malmö bzw. retour minimal (siehe oben). In Malmö gibt’s mehrere Stationen, direkt im Zentrum liegt Malmö Central (im Fahrplan oft Malmö C). In Kopenhagen hält der Zug auch mehrere Male, z.B. am Flughafen (Lufthavn) und am Hauptbahnhof (København H) im Zentrum. In Schweden heißt Kopenhagen Köpenhamn, international Copenhagen. Bitte aktuelle Situation wegen möglicher Grenzkontrollen (Flüchtlingsthematik) vor Ort beachten.

    – Feridoun: Genau so ist es. Vom Fluhafen Kopenhagen/Kastrup fährt der Zug direkt über die Öresundbrücke nach Schweden. Bitte aktuelle Situation wegen möglicher Grenzkontrollen (Thema Flüchtlinge) vor Ort beachten.

  7. Dankeschön :)
    Also heißt das, dass man länger unterwegs ist? Hatte gedacht dass man von Malmö -Kopenhagen nicht kontrolliert wird..

  8. Miri: Nein, wahrscheinlich nicht. Über die Öresundbrücke ist es ja nicht weit.

  9. Doch, zur Zeit finden Kontrollen statt, wenn man von Kopenhagen Richtung Schweden aufbricht. Beachtet also, dass es etwas länger dauern kann. Sie Passkontrollen finden im Außenbereich statt, also bevor man in den Zug steigt. Zumindest am Flughafen war da gar nichts los, da viele Kontrolleure im Einsatz sind, um die Zeiten nicht unnötig in die Länge zu ziehen.
    In Malmö wird es vermutlich genauso sein. Ich werde das morgen gleich mal ausprobieren :D
    Wünsche Allen viel Spaß in diesen beiden wundervollen Ländern.

    Sonja

  10. Harald Havenstein meint

    Ein Tipp an alle Öresund-Reisende,
    ihr könnt im Sommer an bestimmten Tagen mit dem Snälltaget direkt über Nacht von Berlin bis Malmö reisen. Dabei werden die Liegewagen in Saßnitz-Mukran direkt auf die Fähre nach Trelleborg geschoben. Allein die Eisenbahn-Trajektierung ist ein Erlebnis. Das Frühstück kann man dann auf der vierstündigen Fähr-See-Reise mit Blick auf die Ostsee genießen.
    Fahrplan und Buchungsmöglichkeiten findet ihr hier:
    https://www.snalltaget.se/de/destinationen/skandinavien.
    In Malmö angekommen empfehle ich als Ticketvariante das Öresund-Runt-Ticket. Das gibt es gleich in Malmö Hbf beim Skanetrafiken-Schalter zu kaufen. Es gilt für eine Person für 48 Stunden nach der Aktivierung und kostet 249 Schwedische Kronen. Das Ticket gilt im gesamten Nahverkehrsnetz von Skanetrafiken. Es berechtigt zur einmaligen Überfahrt mit der Scandlines-Fähre Helsingborg-Helsingör oder umgekehrt und zur einmaligen Fahrt mit dem Öresundtag über die Öresundbrücke. Das beste ist, dass es auch auf der dänischen Seite im Öresundtag gilt und zudem in der Metro und allen Movia-Bussen in Kopenhagen. Ich wurde in Kopenhagen in der Metro kontrolliert (offenbar ist dieses Ticket in Kopenhagen nicht sehr verbreitet, da es dort nur in der Tourist-Information verkauft wird) und es wurde akzeptiert. Auch die Busfahrer in Kopenhagen prüften die Gültigkeitstage und die Mitfahrt war kein Problem. Auf Nachfrage konnte ich sogar die Wasserbusse, die im Linienverkehr nach Amager und durch den Hafen Kopenhagen fahren mit diesem Ticket nutzen. Für bestimmte Sehenswürdigkeiten, Museen, auch auf der Fähre für ein Sandwich etc. gibt es zusätzlich noch Rabatt. Alles in allem für rund 27 Euro eine lohnenswerte Investition, wenn man die 48 Stunden mit öffentlichem Nahverkehr in der Öresundregion gut zu nutzen weiß.
    Zum Öresund-Runt-Ticket gibt es auf der Seite von Skanetrafiken weitere Informationen (ggf. Übersetzer einschalten):
    https://www.skanetrafiken.se/sa-reser-du-med-oss/valj-ratt-biljett/oresund-runt .
    Gute Reise und viel Spaß am Öresund.

  11. Gerhard meint

    Harald: Dankeschön für Deinen ausführlichen Erfahrungsbericht und Deine Tipps für Malmö und die Öresundregion! :-)

  12. Sebastian meint

    Hallo,
    Ich will mit meiner kleinen Family nach Malmö reisen. Wir haben einen Flug nach Kopenhagen und wollen dann von dort mit dem Zug nach Malmö. Meine Frage: Soll ich das Zugticket für uns vorab buchen und wenn ja wo oder reicht das Vorort am Automaten?
    Beste Grüße

  13. Gerhard meint

    Hi, Sebastian! Wahrscheinlich geht es am einfachsten am Automaten am Flughafen. Wie der funktioniert habe ich oben beschrieben. Derzeit musst Du übrigens mit Grenzkontrollen rechnen. Gute Reise!

  14. Matthias Vierecke meint

    Hallo Gehrhard,
    wir machen einen kleinen Betriebsausflug nach Schweden über Kopenhagen, Malmö (Zug), dann mit einem geführten Bus weiter.
    Ich habe 2 Fragen:1. Ist der Reisepass notwendig (wegen der Grenzkontrolle), 2. kann man an den Ticketautomaten mit €uro bezahlen oder müssen wir vorab Geld wechseln (15 Personen)

    Grüße

  15. Gerhard meint

    Hallo, Matthias! Reisepass oder Personalausweis würde ich immer auf Reisen mitnehmen. Ja, im Moment kann es bei der Zugfahrt zwischen Dänemark und Schweden zu Grenzkontrollen kommen. Bitte auch sicherheitshalber mehr Zeit einplanen.

    Die Ticketautomaten in Dänemark nehmen keine Euro sondern nur Dänische Kronen, bei den meisten kannst Du aber mit Kreditkarte bezahlen.

  16. Matthias Vierecke meint

    Danke für die Infos, Personalausweis ist klar, aber Reisepass ist kein muss, wenn ich es richtig verstanden habe. (wegen der Grenzkontrolle)

    Grüße Matthias

  17. Gerhard Liebenberger meint

    Genau so ist es – Personalausweis gilt in Dänemark und Schweden als Reisedokument.

  18. Hallo,eine Frage, kann man mit der Copenhagen Card auch nach Malmö mit den Zug fahren?
    Vielen Dank für die Info
    Patricia

  19. Gerhard Liebenberger meint

    – Patricia: Die Fahrt mit der Copenhagen Card über die Öresundbrücke ist leider nicht möglich. Sie gilt nur im Großraum Kopenhagen.

  20. Tannert, Marion meint

    Hallo Herr Liebenberger, danke für die vielen wichtigen und hilfreichen Infos!! Toll.
    Dennoch habe ich noch eine Frage,.
    Es ist doch sicherlich möglich eine Zug-Fahrkarte von Kopenhagen nach Malmö und zurück nach Kopenhagen in Kopenhagen zu kaufen!?
    Danke schon mal für Ihre Mühe.

    MfG Marion

  21. Andersreisender meint

    – Hallo Marion, Danke für das Lob! An den Automaten können Fahrkarten für unterschiedliche Strecken gekauft werden, also nicht nur mit Abfahrt vom jeweiligen Bahnhof. Ich habe es nicht selbst ausprobiert, aber denke dass das Hin- und Retour-Ticket direkt in Kopenhagen zu kaufen möglich ist.

  22. Hallo Gerhard, danke für die Informationen, sehr ausführlich!
    Wenn ich ein Ticket von Kopenhagen nach Ystad kaufe und in Malmö umsteigen muss, soll ich berücksichtigen, dass ich in Malmö eventuell nicht gleich los zum Regionalzug nach Ystad gehen kann, wegen einer Grenzkontrolle? Ich bin mir nicht sicher – ist dasThema Grenzkontrollen vielleicht schon vom Tisch?
    Danke für die Infos,
    Ella

  23. Andersreisender meint

    – Ella: Passkontrollen in den Zügen zwischen Dänemark und Schweden gibt es meines Wissens keine mehr, aber mit Grenzkontrollen vor Ort musst Du nach wie vor rechnen.

  24. Dankeschön!
    Würdest Du an meiner Stelle nach Ankunft in Kopenhagen Tickets für den Öresund-Zug nach Ystad lieber nicht im Voraus online kaufen, sondern erst vor Ort, wenn klar ist, dass ich Kontrollen hinter mir habe und wirklich weiter kann?
    Danke nochmals,
    Ella

  25. Andersreisender meint

    – Ella: Ich kann Dir zum Thema leider keinen tagesaktuellen Rat geben, da ich nicht vor Ort bin.

  26. Vielen, vielen lieben Dank für die ganzen Infos :)
    Eine Frage hätte ich noch (falls das bereits beantwortet wurde und ich hab’s übersehen, tut es mir leid!) – spart man sich denn etwas, wenn man die Tickets von Copenhagen nach Malmö online kauft? Online variieren die Preise zwischen 14 und 18 € (je nach flexibler Stornierung).

    Vielen lieben Dank und liebe Grüße,
    Barbara

  27. Auch wenn der Originaltext schon etwas her ist… 2020 wird’s vielleicht klappen mit der Öresund-Brücke und mir! :D

  28. Andersreisender meint

    – Alex: Ah, ist bei Dir eine Zugreise nach Dänemark und Schweden geplant? :-)

  29. Zitat: “Sie ist die weltweit größte Schrägseilbrücke für den kombinierten Straßen- und Eisenbahnverkehr”. Bei mir wird’s dann doch eher die Straßenseite als auf den Gleisen. ;)
    Angenehmes Wochenende.

  30. Andersreisender meint

    – Alex: Ah, OK! Naja, der Blick von der Öresundbrücke ist fast der gleiche. Du fährst nur einen Stock höher. :-)

Wie ist Deine Meinung zum Thema? Hinterlasse einen Kommentar!

*

Mit einem Freund teilen