Reiseberichte Russland 2010 – Transsib

Der ers­te Teil mei­ner rund acht Mo­na­te dau­ern­den Asi­en­rei­se führt mich durch Russ­land.  Be­reits 2009 war ich auf mei­ner Rei­se mit der Ei­sen­bahn von Salz­burg nach Pe­king von Russ­land fas­zi­niert. Da­mals lag Si­bi­ri­en im tie­fen Winterschlaf.

Der Reiz Si­bi­ri­en auch im Som­mer zu be­rei­sen und mit der Trans­si­bi­ri­schen Ei­sen­bahn bis zu ih­rem En­de in Wla­di­wos­tok zu fah­ren führ­te zu mei­ner zwei­ten Trans­sib-Rei­se im Ju­li und Au­gust 2010. Dies­mal fah­re ich  mit dem Zug von Salz­burg über die Ukrai­ne nach Mos­kau. Die Rei­se­be­rich­te ver­fol­gen dann mei­ne Rei­se durch Russ­land über Je­ka­te­r­in­burg, No­wo­si­birsk, Ir­kutsk und ei­nem Ab­ste­cher zur In­sel Ol­chon im Bai­kal­see ans öst­lichs­te En­de nach Wladiwostok.

Meine Reiseroute:

Salz­burg – Kind­berg – (Wien – Bra­tis­la­va – Ko­si­ce – Kiev) – Mos­kau – Je­ka­te­r­in­burg – No­wo­si­birsk – Chu­schir auf der In­sel Ol­chon (Bai­kal­see) – Ir­kutsk – Cir­cum-Bai­kal-Bahn (Port Bai­kal) – Wladiwostok.

Bis auf die Fahrt zur In­sel Ol­chon wur­de die ge­sam­te Stre­cke durch Eu­ro­pa und Russ­land mit dem Zug zu­rück­ge­legt, wie auch auf der Russ­land-Kar­te zu se­hen ist.

Russland-Reise 2010 (Transsibirische EisenbahnLand­kar­te von StepMap

StepMap Russland-Reise 2010 (Transsibirische Eisenbahn

An­schlie­ßend rei­se ich mit der Fäh­re wei­ter nach Japan.

Reiseberichte aus Russland

Die­se span­nen­de Rei­se durch Russ­land ha­be ich in ei­nem täg­li­chen Rei­se­ta­ge­buch do­ku­men­tiert. Die Rei­se­be­rich­te von 2010 sind im nach­fol­gen­den In­halts­ver­zeich­nis zu fin­den. Wer lie­ber spe­zi­el­le The­men über die Trans­sib sucht, soll­te die Über­sicht zu den Bei­trä­gen über die Trans­si­bi­ri­sche Ei­sen­bahn ansehen.

Obelisk Europa-Asien bei Jekaterinburg

Dort sind al­le er­schie­nen Bei­trä­ge mit wert­vol­len Tipps und Tricks  zur span­nen­den Bahn­rei­se durch Russ­land bzw. die Mon­go­lei und Chi­na aufgelistet.

Chronologisches Inhaltsverzeichnis Reiseberichte Russland 2010:

Reisevorbreitung & Literatur

Wei­te­re Bei­trä­ge zur Rei­se­vor­be­rei­tung, Ti­ckets, Vi­sa u.s.w. fin­dest Du – wie oben er­wähnt – auf der Über­sichts­sei­te zur Trans­si­bi­ri­schen Ei­sen­bahn.

Mit ei­ner Trans­sib-Rei­se er­füllt sich man­cher ei­nen Le­bens­traum. Du möch­test die­sem Aben­teu­er ein Stück nä­her kom­men? Vie­le In­si­der-Tipps und Rei­se­be­rich­te fin­dest Du in der Face­book Grup­pe "Trans­si­bi­ri­sche Ei­sen­bahn". Jetzt rein­kli­cken, stö­bern und Fra­gen stellen!

.

Kommentare

  1. Josef meint:

    Ach­tung War­nung vor Rus­si­sche Vi­sa Agen­tur KG

    Ich ha­be obi­ge Agen­tur zur Aus­stel­lung ei­ner Ein­la­dung und ei­ner Ver­si­che­rung be­auf­tragt. Die Ein­la­dung wur­de vom russ. Vi­sa­ser­vice in Wien ak­zep­tiert, die Ver­si­che­rungs­be­stä­ti­gung je­doch nicht. Die Agen­tur war nicht in der La­ge ei­ne ord­nungs­ge­mä­ße, den Be­stim­mun­gen von Vi­sa­ser­vice ent­spre­chen­de Be­stä­ti­gung aus­zu­stel­len. Ich ha­be dann ei­ne Ver­si­che­rung beim ÖAMTC ums hal­be Geld ab­ge­schlos­sen und die Be­stä­ti­gung in­ner­halb von Stun­den er­hal­ten die vom Vi­sa­ser­vice ak­zep­tiert wur­de. Bes­ser von die­ser Agen­tur kei­ne Ver­si­che­rung für die Vi­sa­be­schaf­fung in Wien ordern.

  2. Andersreisender meint:

    Dan­ke für den Tipp, Josef.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Mit einem Freund teilen