Schwierige Urlaubsplanung…

Wir sind auf der Ziel­ge­ra­de Rich­tung Fe­ri­en­zeit. Vie­le kön­nen es kaum no­ch er­war­ten bis die Ur­laubs­sai­son im Ju­li und Au­gust be­ginnt. Zwar ist mein Emi­ra­tes-Flug über Du­bai nach Bang­kok am 31. De­zem­ber schon längst ge­bucht, aber ich kämpf­te bis zu­letzt mit der Ent­schei­dung, wo die Rei­se die­sen Som­mer hin­füh­ren soll.

Es gibt ein­fach viel zu vie­le in­ter­es­san­te Rei­se­zie­le in Eu­ro­pa. Am liebs­ten wür­de ich al­les auf ein­mal be­su­chen – das geht aber nicht. Po­len und die Ukrai­ne stan­den ganz oben auf der Lis­te, wer­den aber we­gen der Fuß­ball-Eu­ro­pa­meis­ter­schaft von mir um ein Jahr nach hin­ten ge­reiht.

Au­ßer­dem stell­te ich mir die Fra­ge ob ich mit dem Mo­tor­rad oder mit dem Zug un­ter­wegs sein möch­te? Beim Blät­tern im At­las fiel mir auf, dass es ei­ni­ge “klas­si­sche” Bahn­stre­cken gibt, auf de­nen ich no­ch nicht un­ter­wegs war. Mit dem TGV nach Pa­ris oder Mar­seil­le, mit dem Eu­ro­star nach Lon­don oder auf den Spu­ren des Ori­ent Ex­press nach Is­tan­bul in der Tür­kei.

Zu lang gewartet

Halt – die Fahrt mit dem Zug nach Is­tan­bul ist lei­der für län­ge­re Zeit nicht mehr mög­li­ch. Da ha­be ich zu lan­ge ge­war­tet, um mir die­sen Rei­set­raum zu er­fül­len. Vor kur­zer Zeit wur­de die Stre­cke ab der Tür­ki­schen Gren­ze bis nach Is­tan­bul vor­über­ge­hend still­ge­legt. Das ist der Stein des An­sto­ßes, doch mit der Bahn zu rei­sen.

Ob­wohl ich wie­der mal gro­ße Lust auf ei­ne lan­ge Bahn­fahrt hät­te, ha­be ich mi­ch nun für zwei re­la­tiv na­he Som­mer­zie­le ent­schie­den: Im Ju­li steht Slo­we­ni­en mit dem Zug am Pro­gramm, 14 Ta­ge spä­ter geht es mit dem Fahr­rad vom Nord- bis ins Süd­bur­gen­land.

Mit dem Zug durch Slowenien

In Slo­we­ni­en kann ich end­li­ch den lang ver­spro­che­nen Be­su­ch bei Bru­no in Pi­ran ein­lö­sen. Ich ha­be schon vo­ri­ges Jahr von der Ein­la­dung in die al­te Ha­fen­stadt be­rich­tet, das Vi­deo über Pi­ran macht mir wie­der gro­ße Vor­freu­de. Ganz blei­be ich dem Rei­se­ziel Slo­we­ni­en nicht treu, ich wer­de auch ei­nen Ab­ste­cher nach Tri­est und Go­ri­zia in Ita­li­en ma­chen.

Bild: Urlaubsstimmung an der Adria

Die Rei­se­zie­le sind dies­mal ziem­li­ch “klas­si­sch”, näm­li­ch zB. Städ­te wie Maribor/Marburg oder Ljubljana/Laibach. Die Zug­rei­se führt u.a. vom ös­ter­rei­chi­schen Bleiburg/Pliberk  üer ei­ne Ne­ben­bahn durchs Drau­tal nach Ma­ri­bor und von No­va Go­ri­ca durch das traum­haf­te Woch­ei­ner­tal zu­rück nach Ös­ter­reich. Lei­der ist für die gan­ze Tour nur ei­ne Wo­che Zeit – am liebs­ten wür­de ich an je­dem der Or­te ei­ne Wo­che blei­ben. 😉

“Unsportliche” Radtour im Burgenland

Und dann kommt En­de Ju­li die gro­ße Her­aus­for­de­rung auf mi­ch zu. Wer mi­ch kennt weiß, dass ich zwar durch­aus sport­li­ch aus­se­he – es aber ei­gent­li­ch nicht bin. Ei­ne Fahr­rad­tour soll vom Nor­den bis in den Süd­en des Bur­gen­lan­des füh­ren. Da­bei kann man so ei­ni­ge Grenz­er­fah­run­gen – nicht nur sport­li­cher Na­tur – ma­chen.

Freun­de ha­ben mi­ch be­reits vor “mehr Hü­geln als man er­war­tet” und “viel Wind” ge­warnt. Ob das wohl stimmt? Ich las­se mi­ch von sol­chen Kli­schees nicht ein­schüch­tern und wer­de Eu­ch be­wei­sen, dass die Tour in­ner­halb ei­ner Wo­che zu schaf­fen ist.

Auch als un­sport­li­cher “Nor­mal­sterb­li­cher” mit ei­nem Hang zum Knie­lei­den, der ger­ne ein­mal auf der Stre­cke der Stre­cke ein­kehrt und lie­bend ger­ne die Na­se in frem­de Koch­töp­fe steckt. Und nur beim Schau­en bleibt es hof­fent­li­ch nicht. 😉

Von die­sen Rei­sen gibt es be­stimmt ei­ni­ges zu er­zäh­len. Na­tür­li­ch neh­me ich Eu­ch “vir­tu­ell” hier im Blog nach Slo­we­ni­en und ins Bur­gen­land mit. Ich freue mi­ch schon drauf! 🙂

Nun wür­de mi­ch no­ch in­ter­es­sie­ren, wie es bei Eu­ch aus­sieht. Wel­che Rei­se­zie­le sind die­sen Som­mer ge­plant?

.

Jetzt im Blog weiterlesen:

Kommentare

  1. xD aha­ha­h­ah… ich kann das voll und ganz ver­ste­hen und ich hät­te mei­ne lie­be Mü­he und Not mit dem Fahr­rad durch Bur­gen­land zu fah­ren. Ich wün­sche dir al­so im­mer viel RÜ­CKEN­wind und vie­le, vol­le Koch­töp­fe. ;-D

    Bei uns ist es die­ses Jahr mit dem Som­mer­ur­laub auch ziem­li­ch chao­ti­sch, weil wir dies­mal doch wo­an­ders hin­fah­ren. Na­ja wir wer­den se­hen, wie es schluss­end­li­ch aus­geht. Es ist ja lei­der auch er­st En­de Au­gust. 🙁
    Da­für ha­ben wir be­reits die Flü­ge für den Win­ter! 😀

    Lie­be Grü­ße
    Chris­ti­na

  2. Die­ses Jahr steht das wun­der­schö­ne Is­land auf dem Pro­gramm! :ha­en­ge­mat­te:
    Dir ei­ne gu­te Rad­tour durch das Bur­gen­land und ei­ne schö­ne Zeit mit dem Zug durch Slo­we­ni­en.

  3. Oh ja, das ist manch­mal al­les gar­nicht so leicht! Scha­de, dass der Ori­ent­ex­press nicht mehr fährt, das wä­re auch was für mi­ch 😉
    In Slo­we­ni­en war ich mal vor 8 Jah­ren. Wir wa­ren aber ei­gent­li­ch nur in Ljublja­na und sind dann wei­ter nach Kroa­ti­en runter…was ich ge­se­hen hab war aber al­les sehr schön und ich bin sehr ge­spannt, was du be­rich­ten wirst!
    In war ich letz­tes Jahr wäh­rend un­se­rer Ita­li­en­rund­rei­se, die Stadt hat mir wirk­li­ch sehr gut ge­fal­len!
    Bei mir geht es jetzt in 10 Ta­gen nach Ba­li (Ye­ah!), dann im Au­gust für ein Wo­chen­en­de nach Bu­da­pest und im Herbst wahr­schein­li­ch nach Por­tu­gal. Das ist es aber ge­ra­de schon ein Pro­blem ei­nen pas­sen­den Ter­min zu fin­den, es bleibt al­so span­nend *g*
    Lie­be Grü­ße, Ja­na

  4. Tri­est 😉

  5. Andersreisender meint:

    @Alex: Hey – Is­land hört si­ch toll an! Ha­be ich schon vie­le da­von schwär­men hö­ren. 🙂 Wann geht’s denn los? Dir auch ei­nen wun­der­schö­nen Ur­laub!

    @Christina: Oh…dann geht’s Dir gleich wie mir – lang­fris­ti­ge Pro­jek­te sind schon ewig vor­her fi­xiert und beim Som­mer hakt’s… Ich drück’ Dir die Dau­men, dass al­les no­ch gut läuft und der Ur­laub su­pi­schön wird. 🙂

    @Jana: Uiii! Ba­li steht schon vor der Tür! Kann­st es kaum no­ch er­war­ten, oder? 🙂 Bin schon neu­gie­rig, was Du be­rich­test! Ogerl…das mit dem Zeit­pro­blem ken­ne ich nur zu gut, dass man al­les un­ter­bringt. Ich drü­cke Dir die Dau­men, dass si­ch al­les aus­geht und wün­sche Dir auch ei­ne wun­der­schö­ne Rei­se!

  6. Wie jetzt, du warst no­ch nicht in Is­land? Dann nichts wie hin.
    Mein Traum­ziel war son­st im­mer Neu­see­land. Is­land ist fast iden­ti­sch nur weeee­e­sent­li­ch nä­her! 😉

  7. Ha, klingt doch gut. Wir ha­ben die­ses Jahr auch lan­ge ge­braucht um den Som­mer­ur­laub zu bu­chen. War­um auch im­mer 😉 Wo­bei der Win­ter­ur­laub schon seit Win­ter fest­steht 😉

    ““Nor­mal­sterb­li­cher” mit ei­nem Hang zum Knie­lei­den” – Du sprichst von mir? 😉 Viel Er­folg und Kraft da­bei. Wird be­stimmt ei­ne tol­le Her­aus­for­de­rung 🙂

    LG

  8. Andersreisender meint:

    @Alex: Nein – Is­land ist no­ch ein “wei­ßer Fleck” auf mei­ner Rei­se-Land­kar­te. Neu­see­land war­tet üb­ri­gens auch no­ch auf mei­ne Ent­de­ckung. 😉

    @Seiltanz: *gg* na, an­schei­nend dürf­ten die Win­ter-Rei­se­pla­nun­gen schnel­ler ge­hen als die Som­mer-Pla­nung. 😉 Oje…hast auch ein biss­chen Pro­ble­me mit den Kni­en? Na, ich hof­fe, dass al­les gut geht – ich fah­re ja an­und­für­si­ch ger­ne mit dem Fahr­rad. 🙂 Und wo geht’s die­sen Som­mer nun hin? *neu­gie­rigs­ei*

  9. Na dann wird’s Zeit. Ich war ein­mal 2 Wo­chen dort und ha­be… nur den Süd­wes­t­en ge­macht. Et­wa 1/4 der In­sel. Es gibt viel zu se­hen und es lohnt si­ch ab­so­lut. Schreibs dir mal ganz oben auf dei­ne Er­obe­rungs­lis­te! 😉

  10. Andersreisender meint:

    @Alex: Mein Gott – die Er­obe­rungs­lis­te ist schon so­ooo lang. Da wird die Ur­laubs­pla­nung und -Ent­schei­dung nur no­ch schwie­ri­ger. 😉 Aber ich hof­fe: Kommt Zeit kommt Is­land!

  11. Bei uns wird es wohl ein Rei­se­ziel in Ös­ter­reich wer­den, viel­leicht passt es im Herbst und wir fah­ren mal nach Ita­li­en. Lai­bach und Mar­burg wer­den Dir ge­fal­len – Lai­bach hat teil­wei­se gro­ße Ähn­lich­keit mit Graz. In Mar­burg mus­st Du un­be­dingt den äl­tes­ten Reb­sto­ck der Stadt be­su­chen!

    Tri­est ist ei­ne mei­ner Lieb­lings­städ­te, die klei­nen fei­nen Bars, die es dort an je­der Ecke gibt, sind ein­fach Som­mer­fee­ling pur. 

    lg kath­rin

  12. Andersreisender meint:

    @Kathrin: Ös­ter­reich kann ich Dir sehr emp­feh­len – ist sehr schön hier. 😉 Bin schon sehr neu­gie­rig, wie es in Slo­we­ni­en wird – den gro­ßen Kul­tur­scho­ck er­war­te ich mir nicht, aber ich freue mi­ch auf süd­eu­ro­päi­sches Flair. Ich den­ke, vor al­lem Pi­ran und Tri­est wer­den das be­stimmt bie­ten. 🙂

  13. Oh man ich will auch Ur­laub…
    Aber das muss no­ch war­ten bis Sep­tem­ber *seufz*

    Lie­ben Gruss aus den stei­ri­schen 35° Mi­chae­la

  14. Andersreisender meint:

    @Arven: Ja, bin ir­gend­wie auch schon Ur­laubs­reif. Auch wenn’s bei Dir no­ch ein biss­chen dau­ert – der Herbst ist ei­ne schö­ne Rei­se­zeit 🙂

    Bei uns hat’s so­eben mit Blitz und Ge­wit­ter von 35 Grad auf 20 Grad ab­ge­kühlt…

  15. Lei­der no­ch gar nichts ge­plant.
    Ur­laub ist en­de Au­gust-An­fang Sep­tem­ber, wird al­so bald Zeit et­was zu pla­nen.
    Das ein­zi­ge was si­cher ist – ich will Son­ne, denn hier im Nor­den ha­ben wir nur Mist-Wet­ter in den letz­ten Tagen/Wochen…

  16. Hal­lo,…

    zum Glück steht auch bei uns so lang­sam die Ur­laubs­zeit an und wie im­mer heißt, pla­nen oh­ne En­de. Manch­mal ist es aber auch nicht ver­kehrt, ein­fach mal spon­tan los­zu­fah­ren, denn dann kann man auch Sa­chen se­hen, die man nicht auf dem Zet­tel hat­te….

    Du hast ja no­ch et­was Zeit, aber auch der Herbst hat vie­le schö­ne Sei­ten….

  17. Andersreisender meint:

    @Timo: Ojegerl…Mistwetter kann gar nix! Dann hof­fe ich, dass Du bald ein schö­nes, son­ni­ges Ur­laubs­ziel fin­dest. Bei uns in Salz­burg scheint gra­de die Son­ne – auch wenn uns der “Salz­bur­ger Schnürl­re­gen” an­ge­las­tet wird…

  18. Was ist denn “Salz­bur­ger Schnürl­re­gen” ? Gleich mal goo­g­len 🙂

  19. Andersreisender meint:

    @Telly: Ge­n­au – ich fin­de auch, dass nicht al­les von vor­ne bis hin­ten ge­plant sein muss…

    @Timo: Hmm…ist et­was un­gan­ge­neh­mes… lan­ger, gleich­mä­ßi­ger Re­gen…

  20. Wir ha­ben auch ewig ge­braucht, bis wir uns für ei­nen SOm­mer­ur­laubs­ort ent­schei­den konn­ten. Jetzt fah­ren wir ein­fach an den Bo­den­see – güns­tig, nah und schön 🙂

  21. Andersreisender meint:

    @Phil: Bo­den­see ist traum­haft schön! Wun­der­schö­nen Ur­laub wün­sche ich!

  22. truelie meint:

    Man, bin voll nei­di­sch – ha­be er­st in 45 Wo­chen Ur­laub.
    An den Bo­den­see woll­te ich auch mal. Ei­ne Freun­din von mir wohnt dort in der Nä­he.
    Viel Ver­gnü­gen!

  23. Oje, ich bin wie im­mer sehr spät, kom­me gar nicht hin­ter­her, seit­dem ich so vie­le in­ter­es­san­te Blogs ge­fun­den ha­be (Neu­ling ;).
    Som­mer, ach Som­mer: Da gehts erst­mal mit Freund und sei­ner rie­si­gen Kin­der­schar (vier an der Zahl, al­so für mi­ch sind das vie­le) auf Ita­li­en­tour, Li­gu­ri­en, und ich ver­mu­te, das wird in Tei­len span­nen­der (hüstl) als DAS Ziel die­ses Jahr: Chile/Feuerland/Antarktis. Das geht dann aber er­st im No­vem­ber los.
    Ei­gent­li­ch sind mei­ne Ge­dan­ken al­so echt wo­an­ders. Aber ich ver­mu­te, es wird vie­le Über­ra­schun­gen ge­ben – im­mer­hin war ich no­ch nie mit Kin­dern im Ur­laub… 🙂

    Schön, dass ich Dei­nen Blog ge­fun­den ha­be.

    Grüß­le,
    In­ka

  24. Andersreisender meint:

    @Truelie: 45 Wo­chen ist na­tür­li­ch hef­tig – aber viel­leicht gibt’s ja zwi­schen­d­rinn die Mög­lich­keit ei­nes Kurz­ur­laubs…

    @Inka: Ita­li­en wird si­cher ge­müt­li­ch, aber Chi­le, Feu­er­land und Ant­ark­tis stel­le ich mi­ch auch toll vor. Wahr­schein­li­ch ist die Ant­ark­tis we­sent­li­ch küh­ler als die Or­te, die Ihr am “Stie­fel” be­sucht. Schon vor­ab ei­ne schö­ne Som­mer­rei­se. 🙂

  25. Alexandra meint:

    Bei uns geht es nach Spa­ni­en. Mit dem Au­to. Wir lie­ben es mit dem Au­to in Ur­laub zu fah­ren. Viel tol­ler als stän­di­ges Ge­drän­ge an Bahn­hö­fen und War­te­schlan­gen an den Flug­hä­fen. Ein­fach al­les pa­cken ins Au­to uns los. Die­ses Jahr geht es zu­er­st nach An­da­lu­si­en und da­na­ch an die Cos­ta Blan­ca. Es macht so­oooo viel Spass durch Spa­ni­en zu fah­ren. Du siehst das Meer und al­le ist so toll. Bei dem Som­mer die­ses Jahr hier in Deutsch­land muss man raus. Man be­kommt ja De­pres­sio­nen 😉

  26. Andersreisender meint:

    @Alexandra: Das stimmt – bei dem Wet­ter gibt’s nur ei­nes: Ab in den Süd­en! 🙂

Deine Meinung ist uns wichtig

*