Jahres-Revue 2016: Spannende Reisen, Enttäuschungen und Erfolge (1)

Ist denn das Jahr schon wie­der rum? Kann’s ja gar nicht sein! Ich ha­be den Ein­druck, dass ich er­st kürz­li­ch mei­ne letz­ten Weih­nachts- und Neu­jahrs­wün­sche hier im Blog ver­fass­te. Nun ist es schon wie­der Zeit das Jahr Re­vue pas­sie­ren zu las­sen.

Das Jahr 2016 war ge­prägt von span­nen­den Rei­sen, man­chen Ent­täu­schun­gen und auch vie­len Er­fol­gen und Be­geg­nun­gen. 2016 hat si­ch un­glaub­li­ch viel ge­tan. Ein klei­ner – un­voll­stän­di­ger – Jah­res­rück­bli­ck und ei­ne Vor­aus­schau auf das Rei­se­b­log­ger-Jahr 2017.

Es ist schon er­schre­ckend wie struk­tu­riert so ein Blog­ger­rei­se-Jahr ver­geht. Bei mir ha­ben si­ch mitt­ler­wei­le ziem­li­ch fi­xe Ab­läu­fe ins Le­ben ein­ge­schli­chen. Seit der Kün­di­gung mei­nes Ci­ty­ma­na­ger-Jobs sind mitt­ler­wei­le 6 ½ Jah­re ver­gan­gen.

Gerhard Liebenberger im Zug

Seit 6 1/2 Jah­ren rei­se ich und be­rich­te dar­über in Blogs, Print und Mul­ti­vi­si­ons­shows.

Seit da­mals rei­se ich durch die Welt und schrei­be dar­über: In mei­nem Blog www.andersreisen.net und in Ma­ga­zi­nen und Zei­tun­gen. Al­le zwei Jah­re er­scheint von mei­nen län­ge­ren Rei­sen ei­ne Mul­ti­vi­si­ons­show auf Lein­wand. Mit Bil­dern, Vi­deos und Mu­sik bzw. Ton. Und ich be­rich­te von mei­nen Rei­sen li­ve auf der Büh­ne.

Januar

Für mei­ne Mul­ti­vi­si­ons­shows be­su­che ich im­mer meh­re­re Mo­na­te ein Rei­se­land. Über Ku­ba soll­te die nächs­te Show ent­ste­hen. Al­so ab nach Ame­ri­ka. Und hier star­tet das Jahr gleich mit ei­ner Ent­täu­schung. Ku­ba ist zwar „nett“, ent­facht aber nicht das Feu­er in mir, das ich mir er­hoff­te. Das klei­ne Aben­teu­er da oder dort ist da­bei. Auch das Rei­sen mit der Bahn ist in Ku­ba al­les an­de­re als ein­fach.

Kuba Trinidad

Mein Rei­se­jahr 2017 be­ginnt in Ku­ba.

„Abend­fül­lend“ se­he ich mei­ne Er­leb­nis­se dort aber nicht. Es war “nett” aber 2017 gibt es kei­ne Ku­ba-Show und ich sprin­ge zu ei­nem The­ma wei­ter, das mir viel lie­ber ist. Wel­ches Rei­se­ziel für die nächs­te Show an­steht? Das er­fähr­st Du im neu­en Jahr.

Februar

Zum Aus­klang der Rei­se in die Ka­ri­bik geht’s dann no­ch für ein paar Ta­ge nach Me­xi­ko. Haupt­säch­li­ch rei­se ich hier her um zu tau­chen, die Ce­no­ten in Yu­ca­tan sind be­ein­dru­ckend. Un­be­schreib­li­ch! Sie brin­gen nun doch no­ch ein “Wow-Ge­fühl” in mei­ne Ame­ri­ka­rei­se.

Tau­chen in den Ce­no­ten in Me­xi­ko

In den be­ein­dru­cken­den Ce­no­ten in Me­xi­ko ha­be ich den ers­ten Teil mei­nes "Ad­van­ced Open Wa­ter" Tauch­scheins ge­macht. Heu­te und in den kom­men­den Ta­gen fol­gen die wei­te­ren Tauch­gän­ge mit den Aus­tri­an Di­vers am At­ter­see. Ich freu' mi­ch schon drauf.

Pos­ted by An­ders­rei­sen­der on Mon­tag, 1. Au­gust 2016

(Falls das Vi­deo nicht star­tet oder um al­le Kom­men­ta­re zu se­hen, bit­te hier kli­cken)
Bei mei­nen Win­ter­rei­sen bin ich auch im­mer auf der Su­che nach ei­nem Platz für die all­jähr­li­che „Work-Life-Ba­lan­ce“. Mei­ne „Hüt­te am Strand“ ha­be ich die­ses Jahr we­der in Ku­ba no­ch in Me­xi­ko ge­fun­den. Zu vie­le Be­ton­klöt­ze di­rekt am Strand, zu vie­le Re­gu­lie­run­gen. Viel­leicht hat ja je­mand ei­nen Tipp für die nächs­ten Rei­sen nach Nord-, Mit­tel- oder Süd­ame­ri­ka? Me­xi­ko hat mi­ch je­den­falls neu­gie­rig ge­macht – wir uns nicht zum letz­ten Mal.

März

Wäh­rend Ja­nu­ar und Fe­bru­ar bei mir im­mer im Zei­chen des Rei­sens ste­hen folgt im Früh­ling ei­ne Pha­se von span­nen­den Pro­jek­ten. Ich bin zwar wei­ter­hin viel un­ter­wegs, aber eher in Ös­ter­reich und Deutsch­land. Die all­jähr­li­che ITB (In­ter­na­tio­na­le Tou­ris­mus­bör­se) in Ber­lin steht an. Ich freue mi­ch dort je­des Jahr Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner und Blog­ger­kol­le­gen zu tref­fen.

ITB - Deutsche Bahn #Pimpyourlunchbox gemeinsam mit Reiseblogger-Kollegin Janett Schindler von Teilzeitreisender.de

#Pim­pyour­lunch­box der Deut­schen Bahn ge­mein­sam mit Rei­se­b­log­ger-Kol­le­gin Ja­nett Schind­ler von Teilzeitreisender.de

Au­ßer­dem zei­ge ich im Früh­ling und Herbst mei­ne Mul­ti­vi­si­ons­shows. Ak­tu­ell sind „Süd In­dien – Ein Bahn-Rei­se-Aben­teu­er“ und „Viet­nam & Kam­bo­dscha – Mit dem Zug durch Süd­ost­asi­en“ zu se­hen. Ne­ben den öf­fent­li­chen Shows zei­ge ich die Rei­se­bil­der auf der Lein­wand häu­fig bei ge­buch­ten Ver­an­stal­tun­gen und hin­ter „schwe­di­schen Gar­di­nen“, al­so in Ge­fäng­nis­sen.

April

Der Schnee schmilzt und Süd­ti­rol lockt mit ein paar win­ter­li­chen Aben­teu­ern. Ei­nes mei­ner „ein­ma­li­gen Rei­se­er­leb­nis­se“ im Rei­se­jahr 2016 war das Tan­dem Pa­ra­gli­ding auf der Sei­ser­alm. Sen­sa­tio­nell!

(Falls das Vi­deo nicht star­tet bit­te hier kli­cken)

Ein wei­te­res, ein­ma­li­ges Er­leb­nis ist die ABCstar Blog­ger­kon­fe­renz in Linz. Ge­mein­sam mit Eva Ga­de­rer und Ro­bert Bich­ler von De­eper Tra­vel or­ga­ni­sie­re ich die Aus­tri­an Blog­ger Con­fe­ren­ce in der Ta­bak­fa­brik Linz. An den bei­den Ver­an­stal­tungs­ta­gen brin­gen wir die W-LAN Rou­ter zum glü­hen. Vor­trä­ge, Work­shops und je­de Men­ge Net­wor­king rund ums The­ma Blog­gen ste­hen am Pro­gramm.

ABCstar Bloggerkonferenz 2016 Gerhard Liebenberger, Robert Bichler und Eva Gaderer (c) ABC/Elke Holzmann

“Full Hou­se” bei der ABCstar Blog­ger­kon­fe­renz in der Ta­bak­fa­brik Linz (c) ABC/Elke Holz­mann

Da si­ch die Or­ga­ni­sa­ti­on der Blog­ger­kon­fe­renz nicht mit un­se­rem in­ten­si­ven Rei­se­le­ben zu­sam­men­passt ha­ben wir schwe­ren Her­zens be­schlos­sen kei­ne wei­te­re Ver­an­stal­tung zu or­ga­ni­sie­ren. Um­so mehr freu­en wir uns, dass die ABCstar 2017 trotz­dem wie­der statt­fin­det. Wir wis­sen sie nun in gu­ten Hän­den ei­nes neu­en Or­ga­ni­sa­ti­ons­teams. Die Hin­ter­grün­de kann­st Du hier in ei­nem Blog­post auf der ABCstar Web­site nach­le­sen.

Mai

Erst­mals führt mi­ch ei­ne Rei­se ins „Hei­li­ge Land“. Je­ru­sa­lem, Tel Aviv, Hai­fa und vie­le wei­te­re Städ­te ste­hen wäh­rend mei­ner Bahn­rei­se durch Is­rael am Pro­gramm. Bei die­ser tol­len Rei­se ent­de­cke ich ne­ben Land und Leu­te auch ei­ni­ge High­lights für Ei­sen­bahn­fans in Is­rael.

Klagemauer/West Wall in Je­ru­sa­lem – Li­ve

Heu­te sind wir an ei­nem der hei­ligs­ten Or­te der Welt – Je­ru­sa­lem. Kommt mit mir li­ve an die Kla­ge­mau­er.

Pos­ted by An­ders­rei­sen­der on Sonn­tag, 8. Mai 2016

(Falls das Vi­deo nicht star­tet oder um al­le Kom­men­ta­re zu se­hen, bit­te hier kli­cken)

Be­son­ders fas­zi­nier­te mi­ch auch ein ex­klu­si­ver Ein­bli­ck in die Bau­stel­le des neu­en Bi­nyan­ei HaU­ma Bahn­hofs in Je­ru­sa­lem in 80 Me­tern Tie­fe.

Juni

Der Früh­som­mer zeigt si­ch in Ös­ter­reich no­ch im­mer grau in grau. Ich las­se mi­ch trotz­dem nicht de­mo­ti­vie­ren und schwin­ge mi­ch für zehn Ta­ge aufs Mo­tor­rad. Die Rei­se führt durch West­ös­ter­reich, zu Freun­den in die Schweiz und nach Frei­burg im Breis­gau und dann ge­mein­sam no­ch ein Stück­chen wei­ter ins El­sass. Nach ex­akt 1.999,9 Ki­lo­me­tern steht mei­ne Su­zu­ki wie­der in der Tief­ga­ra­ge.

Mit dem Motorrad übers Hahntennjoch

Schö­nes Er­leb­nis: Mit dem Mo­tor­rad übers Han­ten­n­joch in Ti­rol.

Teil 2 der Jahres-Revue aus Thailand

Jetzt wird’s aber Zeit zum Kof­fer­pa­cken. Kurz vor Mit­ter­nacht he­be ich mit Aus­tri­an Air­lines in Wien ab. Der Flug ins Neue Jahr führt nach Bang­kok. Ja­nu­ar und Fe­bru­ar wer­de ich dann in Süd­ost­asi­en ver­brin­gen. Wo­hin die Rei­se ge­n­au führt und den liest Du dann im neu­en Jahr.

Ruck­sack pa­cken leicht ge­macht

Ich bin im Rei­se­fie­ber – mor­gen geht's los! Mehr übers Rei­se­e­quip­ment liest Du auf www.andersreisen.net . Und wie pack­st Du De­in Rei­se­ge­päck?

Pos­ted by An­ders­rei­sen­der on Frei­tag, 30. De­zem­ber 2016

(Falls das Vi­deo nicht star­tet oder um al­le Kom­men­ta­re zu se­hen, bit­te hier kli­cken)

Ich wün­sche Dir ei­nen gu­ten Rut­sch in ein er­folg­rei­ches Jahr 2017! Und ich wün­sche Dir vie­le, tol­le Rei­sen!

Al­les Gu­te

Ger­hard (An­ders­rei­sen­der)

.

Kommentare

  1. Ich wün­sche Dir ei­ne tol­le Rei­se mit ei­ner ru­hi­gen Hüt­te am Strand. Aber trotz­dem: Komm xund wie­der heim… Gud­run

  2. Andersreisender meint:

    Dan­ke Gud­run! Ich hof­fe, dass ich die Hüt­te fin­de – bin aber Zu­ver­sicht­li­ch. 🙂 CU again frü­hes­tens im März! 🙂

  3. Du machst es rich­tig! Auf Rei­sen ge­hen und lau­ter span­nen­de Sa­chen ent­de­cken. Ich freu mi­ch Teil dei­nes Jah­res­rück­blicks zu sein (das Bild ist aber auch toll!). Und bin schon ge­spannt auf dei­ne Live­be­rich­te im Ja­nu­ar! Bis viel­leicht auf der ITB! Gu­ten Rut­sch und al­les gu­te fürs neue Jahr!

  4. Buen via­je und ei­nen gu­ten Start ins nächs­te Jahr!
    Ich schick dir ein Pro­sit über die Wol­ken ans ‘an­de­re En­de der Welt’ 😉

  5. Ei­ne gu­te Rei­se und ei­nen gu­ten Rut­sch ins neue Jahr, lie­ber Ger­hard. Se­hen wir uns auf der ITB?

  6. Dei­ne An­mer­kun­gen über Ku­ba fin­de ich span­nend. Ku­ba woll­te ich schon vor 15 Jah­ren un­be­dingt be­su­chen und ha­be es ir­gend­wie nie ge­schafft, im­mer kommt ir­gend ein an­de­res Ziel da­zwi­schen. 😉
    Komm gut rü­ber und lie­be Grü­ße
    /inka

  7. War ein su­per Jahr mit dir!!! Hab ei­ne schö­ne Zeit in Asi­en und was Ame­ri­ka an­geht, du weißt wo du uns fin­dest (in­klu­si­ve Haus am Strand).
    Safe Tra­vels!

  8. Ich bin schon auf Teil 2 ge­spannt. Ge­nie­ße die Zeit in Asi­en. Al­les Gu­te für 2017!

  9. Dan­ke für den 1. Teil des Rück­blicks. In­ter­es­sant und im­mer wie­der er­staun­li­ch, wie­viel Rei­sen denn in so ein Halb­jahr rein­pas­sen! 😀
    Tol­le Ecken die du ge­se­hen hast und da es nun 6 1/2 Jah­re her sind, als du den Job an den Na­gel ge­hängt hast und seit­dem un­ter­wegs bist – wie siehst du rück­bli­ckend die Ent­schei­dung? 😉
    Al­les Gu­te für 2017 – auf ein ge­sun­des, glück­li­ches, er­folg­rei­ches und viel­rei­sen­des Neu­es Jahr!

  10. Andersreisender meint:

    – Ja­nett: Un­se­re We­ge ha­ben si­ch die­ses Jahr des öf­te­ren ge­kreuzt. Ich hof­fe, dass wir uns bei der ITB wie­der­se­hen und viel­leicht auch das ei­ne oder an­de­re, span­nen­de Bahn­a­ben­teu­er mit­ein­an­der er­le­ben. 🙂

    – Eva & Ro­bert: Ich hof­fe, Ihr seid auch gut ins Neue Jahr ge­rutscht. Lie­be Grü­ße vom “an­de­ren En­de der Welt” – freue mi­ch schon auf die nächs­te, ge­mein­sa­me Gril­le­rei. 🙂

    – Mo­ni­ka & Pe­tar: Ihr seid be­stimmt auch gut ins Neue Jahr rü­ber ge­rutscht. Ja – ITB ist fix bei mir ein­ge­plant. Bei Eu­ch be­stimmt auch, oder? 🙂

    – In­ka: Ja, lei­der war’s nicht ganz das, was ich mir er­hofft hat­te. Aber wä­re ja auch merk­wür­dig, wenn ei­nem je­des Land gleich gut ge­fällt. 😉 Ich hof­fe, Ihr seid auch gut ins Neue Jahr ge­kom­men. 🙂

    – Pa­tri­ce: Teil 2 wur­de so­eben ver­öf­fent­licht: https://www.andersreisen.net/jahres-revue-2016-reisen-enttaeuschungen-erfolge-2/ Viel Spaß beim Le­sen und al­les Gu­te für 2017!

    – Alex: Ich be­reue es kei­ne Mi­nu­te den Job ge­gen ein Le­ben als Rei­sen­der zu wech­seln. Macht mir nach wie vor rie­sig Spaß – und es ist kein En­de in Sicht. 🙂 Ich hof­fe, Du bist auch gut ins Neue Jahr ge­rutscht! Lie­be Grü­ße aus Bang­kok!

  11. Warst du schon ein­mal im Ter­mi­nal 21 in Bang­kok? 😉

  12. Mit Ku­ba ging es mir ähn­li­ch wie dir. Muss ich nicht noch­mal hin.
    Me­xi­ko da­ge­gen fand ich auch span­nend.
    Is­rael war über­ra­schend fas­zi­nie­rend für mi­ch.

    Viel­leicht se­hen wir uns in Thai­land, ich bin im Ja­nu­ar da:-) wenn nicht si­cher im März auf der ITB

    Bis da­hin lie­be Grü­ße ei­nen tol­len Start in 2017 und ei­ne schö­ne Rei­se!!!

    LG Ni­cole

  13. Ser­vus Ma­gis­ter,
    er­st 6,5 Jah­re ist das her, daß Du das be­schau­li­che Salz­burg ver­las­sen hast? Kommt mir schon viel län­ger vor – nach all’ den Be­rich­ten aus der wei­ten Welt. Er­st heu­te war ich mit der hol­län­di­schen Ver­wandt­schaft bei ech­tem Schnee­trei­ben in Dei­ner Hei­mat­stadt. “Im Stern­bräu ein Sei­terl ge­trun­ken und wohl ge­fühlt”.
    Ich freue mi­ch sehr für Dich und Dei­nen Er­folg und wün­sche Dir ein dem­entspre­chen­des per­fek­tes 2017, mach’s gut und lie­be Grü­ße, Sepp

  14. Andersreisender meint:

    – Alex: Nein, Ter­mi­nal 21 war ich bis­her no­ch nicht. Hab ich was ver­passt? 🙂

    – Ni­cole: Na da geht’s uns ja in der Rei­se-Ge­fühls­welt re­la­tiv ähn­li­ch. Ich hof­fe aber, dass Du in Thai­land bes­se­res Wet­ter hast als ich. Die Son­nen­pha­sen wer­den wie­der län­ger, aber es gab bis­her über­ra­schend viel Re­gen zur Tro­cken­zeit. Wün­sche Dir ei­ne gu­te Rei­se!

    – Sepp: ich freue mi­ch von Dir zu le­sen und hof­fe, dass wir es bei tro­cke­ne­rem Wet­ter wie­der mal auf ei­nen “Mo­tor­rad-Rat­scher” in Bay­ern oder im Grenz­ge­biet schaf­fen! 🙂

  15. Hi An­ders­rei­sen­der
    Schau mal auf mei­nem al­ten “of­fe­nen Blog” vor­bei und gib oben in der Su­che Ter­mi­nal 21 ein. Da fin­dest du ein paar Bei­trä­ge zum The­ma.
    Und nächs­tes Mal weißt du dann, wo du in Bang­kok hin mus­st! 😀

  16. Andersreisender meint:

    -Alex: Dan­ke für Dei­nen Tipp! Eben durch den Bei­trag geschmö­kert. 🙂

Deine Meinung ist uns wichtig

*