Stille Nacht! Heilige Nacht! Datenbank in allen Sprachen

Wer kennt es nicht: Das welt­be­rühm­te Weih­nachts­lied “Stil­le Nacht! Hei­li­ge Nacht!”? Im Jahr 1818 er­klang das Lied erst­mals in der Stil­le-Nacht-Ka­pel­le Obern­dorf, nur we­ni­ge Ki­lo­me­ter von der Stadt Salz­burg ent­fernt. Im Jahr 2018 fei­ert “Stil­le Nacht! Hei­li­ge Nacht!” sei­nen 200. Geburtstag.

Die Stil­le Nacht Ma­nu­fak­tur in Obern­dorf hat sich bis zu die­sem Zeit­punkt ein am­bi­tio­nier­tes Ziel ge­setzt: Das Sam­meln von Vi­de­os und Tex­ten des be­rühm­tes­ten Weih­nachts­lie­des der Welt „Stil­le Nacht! Hei­li­ge Nacht! mög­lichst lü­cken­los in al­len Spra­chen und Dia­lek­ten die­ser Welt und in ver­schie­de­nen Interpretations-Arten.

Datenbank in allen Sprachen

Der Start­schuss zu die­sem span­nen­den Pro­jekt ist be­reits ge­fal­len. Mit­ma­chen kann je­der di­rekt auf der Home­page zum Stil­le Nacht Song­con­test. Dort kann man sei­ne per­sön­li­chen Ver­si­on des welt­be­rühm­ten Weih­nachts­lie­des als Vi­deo uploa­den und auch beim Sam­meln der Ly­rics hel­fen. Es wur­de in na­he­zu 300 Spra­chen und Dia­lek­te über­setzt und wird all­jähr­lich zu Weih­nach­ten rund um den Glo­bus gesungen.

Von Rock bis Klassik

Für die Samm­lung wer­den aber nicht nur die un­ter­schied­li­chen Sprach­ver­sio­nen son­dern auch ver­schie­de­ne In­ter­pre­ta­tio­nen ge­sucht. Die Rock-Ver­si­on von “Stil­le Nacht! Hei­li­ge Nacht!” soll in der Da­ten­bank zu­künf­tig ge­nau­so zu fin­den sein wie ei­ne klas­si­sche oder ei­ne ex­pe­ri­men­tel­le Version.

Der dies­jäh­ri­ge Song­con­test läuft bis 14. De­zem­ber. In die­ser Zeit kön­nen die Mu­sik­vi­de­os ein­ge­reicht wer­den. Be­su­cher der Home­page kön­nen die Vi­de­os dann be­wer­ten und ih­ren per­sön­li­chen Fa­vo­ri­ten wählen.

Voten und Gewinnen

Die drei Erst­plat­zier­ten dür­fen sich auf be­son­de­re Ge­win­ne freu­en: Es war­ten ein Well­ness­wo­chen­en­de im Salz­bur­ger Land und Ge­nuss­pa­cka­ges aus der Stil­le Nacht Ma­nu­fak­tur auf die Gewinner.

Au­ßer­dem ha­ben al­le Teil­neh­mer un­ab­hän­gig vom Ge­winn­spiel die Chan­ce ih­re Ver­si­on des be­rühm­ten Weih­nachts­lie­des live vor der Stil­le Nacht Ka­pel­le in Obern­dorf zu per­for­men. Noch ist die Wie­se vor der St. Ni­ko­la Kir­che grün – bis Mit­te De­zem­ber wird sich das hof­fent­lich noch ändern.

Stille Nacht Songcontest - Bild: Stille Nacht Manufaktur

Durch das Pro­jekt soll auf ver­schie­de­nen Ebe­nen auch ein in­te­gra­ti­ver Aus­tausch an­ge­regt wer­den. Der Song­con­test ist ei­ne Ein­la­dung an jun­ge mu­sik­in­ter­es­sier­te Men­schen, sich mit dem The­ma aus­ein­an­der­zu­set­zen und sich das Lied auf ei­ge­ne Art zu er­ar­bei­ten und es ei­gen­stän­dig zu in­ter­pre­tie­ren. Auch auf mul­ti­kul­tu­rel­ler Ebe­ne kann die­se In­itia­ti­ve Im­pul­se setzen.

Musikvideo aufnehmen und mitmachen

Ich fin­de die­ses Pro­jekt wirk­lich span­nend und in­no­va­tiv. Ich wür­de ja auch ger­ne selbst ein Mu­sik­vi­deo ein­rei­chen – aber ich über­las­se hier die “Büh­ne” lie­ber je­nen, die ger­ne sin­gen und das auch können. 😉

Und? Bist Du mit ei­nem Vi­deo da­bei? Es gibt üb­ri­gens auch ei­ne Face­book Fan­page zum Stil­le Nacht Song­con­test.

.

Kommentare

  1. Das ist mal ei­ne schö­ne Sa­chen bei der Tech­nik und die gu­te al­le Welt ver­schmel­zen können!

    Und zur WEih­nachts­zeit das ab­so­lut rich­ti­ge Lied! 😉

  2. Andersreisender meint:

    @Matthias: In der Tat: Hier ver­schmel­zen zwei Wel­ten. Span­nend dass sich schon da­mals das Lied auf der gan­zen Welt ver­brei­tet hat. Was heu­te ruck­zuck per In­ter­net mög­lich ist war da­mals un­gleich schwie­ri­ger. Mal se­hen wie schnell sich die Da­ten­bank fül­len lässt. Hof­fen wir mal, dass vie­le Stil­le-Nacht-Ver­sio­nen zu­sam­men kommen. 🙂

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Mit einem Freund teilen