Bayerischer Wald: 5 Ausflugsziele für Eisenbahn Fans

Die Geschichte der Eisenbahn im Bayerischen Wald begann in den 1870er Jahren. Der Bayerische Wald wurde durch den Schienenstrang von Bayern nach Böhmen stark verändert.

Von der Geschichte der Eisenbahn handeln verschiedene Ausstellungen im Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein. Ein Eisenbahnmuseum, Ausflugsfahrten, Bahnwandern und eine der schönsten Bahnstrecken Deutschlands machen den Bayerischen Wald zu einem spannenden Ausflugsziel für Eisenbahnfreunde. In diesem Beitrag findest Du fünf Ausflugstipps im Bayerischen Wald (nicht nur) für Eisenbahn Fans.

Mit der Waldbahn durch Bayerisch Kanada

Eine der schönsten Zugstrecken Deutschlands führt durch den Bayerischen Wald, genau genommen durch Bayerisch Kanada. Lange Zeit gab es auf dieser Strecke keinen regulären Zugbetrieb. Auf der Waldbahn-Strecke von Gotteszell nach Viechtach fahren die Züge derzeit im Probebetrieb. Die Bahnstrecke führt zuerst durch typisch bayerische Kulturlandschaft, bald wird das Tal schmäler. Der „Schwarze Regen“ fließt durch das Tal, die Bahnlinie folgt dem Verlauf des Flusses.

Waldbahn in Bayerisch Kanada im Bayerischen Wald

Bahnreisende haben in Bayerisch Kanada einen traumhaften Blick auf den Fluss und in die Wälder. An manchen Sonntagen kannst Du die Zugfahrt durch das Tal des Schwarzen Regens auch in einem historischen Triebwagen erleben. Ein besonderes Ausflugsziel für jene, die historische Eisenbahnen mögen! Die Betriebstage und den Fahrplan der Wanderbahn für die Fahrt mit dem Esslinger Triebwagen VT 07 findest Du auf der Website des Bahnvereins.

Bahnwandern im Bayerischen Wald

Den Bayerischen Wald durchziehen zahlreiche Wanderwege. Einige der Wanderungen kannst Du auch mit einer Zugfahrt kombinieren und so einen Aktiv- und Eisenbahnausflug unternehmen. Es ist möglich z.B. zu Deinem Ausgangspunkt der Wanderung mit dem Zug anzureisen und von einer anderen Haltestelle wieder zur Unterkunft zurückzufahren.

Ausflugstipps: Bayerischer Wald für Eisenbahnfans

Die Regelzüge der Waldbahn fahren auf vier Linien stündlich bis spät in die Nacht durch den Bayerischen Wald. Fast alle Kommunen im Landkreis stellen ihren Übernachtungsgästen ein kostenloses GUTi Ticket für die Waldbahn zur Verfügung. Mit dem Waldbahn-Tagesticket kannst Du außerdem kostengünstig die Waldbahn und weitere Öffentliche Verkehrsmittel nützen.

Hier im Blog stelle ich Dir zwei Bahnwanderungen vor. Es sind leichte Wanderungen, für die Du keine spezielle Ausrüstung brauchst. Beide Bahnwanderungen führen entlang des Bierfernwanderwegs durch das Arberland. Für die kulinarische Versorgung entlang des Wegs ist also gesorgt.

Eine Bahnwanderung führt von der Waldbahn Haltestelle Gumpenried weiter zur Schnitzmühle nach Viechtach. Hier verläuft der Wanderweg einige Kilometer entlang der Bahnstrecke. Details und Tipps findest Du im Beitrag übers Bahn- und Bierwandern in Bayerisch Kanada. Du schaust lieber Videos? Bitteschön, einfach rein klicken und inspirieren lassen!

(Sollte das Video nicht starten, bitte hier klicken)

Eine andere Wanderung führt durch den Nationalpark Bayerischer Wald. Vom Bahnhof Bayerisch Eisenstein verläuft der Wanderweg zum Schwellhäusl, einem beliebten Ausflugsziel im Bayerischen Wald. Dann führt die Wanderung weiter zum “Haus zur Wildnis” im Nationalparkzentrum Falkenstein in Ludwigsthal. Im Beitrag übers Bier- und Bahnwandern im Nationalpark Bayerischer Wald findest Du die genaue Beschreibung des Weges und der Highlights.

Anders als beim Bahnwandern durch Bayerisch Kanada führt die Wanderung hier nicht entlang der Gleise. Aber dafür solltest Du Dir etwas Zeit für Bayerisch Eisenstein, dem Ausgangspunkt der Wanderung, nehmen. Bayerisch Eisenstein ist nämlich ein interessantes Ausflugsziel für Eisenbahnfans.

Localbahnmuseum Bayerisch Eisenstein

Ein weiteres Ausflugsziel im Bayerischen Wald für Eisenbahnfans ist das Localbahnmuseum in Bayerisch Eisenstein. Es befindet sich im Rundlokschuppen, wenige Gehminuten vom Hauptgebäude des Bahnhofs entfernt.

Localbahnmuseum Bayerisch Eisenstein

Im historischen Lokschuppen können Besucher in die Geschichte der bayerischen Lokaleisenbahn eintauchen. Mehr als zwanzig Dampf- und Diesellokomotiven, Waggons und andere Fahrzeuge sind ausgestellt. Die Exponate stammen aus allen Epochen der bayerischen Lokalbahnen. Öffnungszeiten und Infos auf der Website des Localbahnmuseums.

Localbahnmuseum Bayerisch Eisenstein

Ausflugsziel Bahnhof Bayerisch Eisenstein

Der Bahnhof Bayerisch Eisenstein wirkt etwas überdimensioniert, hier in der dicht bewaldeten Landschaft. Zur Hälfte befindet sich das Bahnhofsgebäude in Bayern, zur anderen Hälfte in Böhmen. Die Staatsgrenze verläuft schräg durch den Bahnhof. Gemeinsam zählen die Grenzorte Bayerisch Eisenstein und Železná Ruda (Markt Eisenstein) in Tschechien weniger als 3.000 Einwohner. Der Repräsentativbau wurde 1877 eingeweiht und hat maßgeblich die Entwicklung der Wirtschaft und des Tourismus in der Region beeinflusst. Heute treffen hier die Bahnlinien der Tschechischen Eisenbahn und der Waldbahn aufeinander.

Ausstellungen im Bahnhof Bayerisch Eisenstein

Direkt im Bahnhofsgebäude befinden sich die NaturparkWelten. Auf fünf Ausstellungsebenen kannst Du die Vielfalt des Naturparks Bayerischer Wald näher kennen lernen. Neben dem Skimuseum und dem Europäischen Fledermauszentrum widmet sich die Ausstellung „Höchste Eisenbahn“ auch der Geschichte der Eisenbahn im Bayerischen Wald.

Bayerisch Eisenstein - Ausstellung "Höchste Eisenbahn"

Der Bau der Bahnstrecke veränderte die Region. Es wurde möglich zerbrechliche auch leicht verderbliche Waren in die Städte zu verkaufen. Aber auch der Tourismus erfuhr einen Aufschwung durch die Eisenbahn. Die Sommerfrischler wurden mit Blasmusik am Bahnhof empfangen. 1949 konnten die Gäste erstmals mit dem Sessellift auf den Arber fahren.

Sonderausstellung: Bahnhof im Kalten Krieg

Eine Sonderausstellung zeigt bei meinem Besuch den Bahnhof Bayerisch Eisenstein in der Zeit des Kalten Krieges. Der Drahtzaun wurde 1953 quer durch das Bahnhofsgelände gezogen, Mauern trennten auch das Bahnhofsgebäude. Bis 1991 wurde nur der deutsche Teil des Bahnhofs von Zügen angefahren.

Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein im Bayerischen Wald

Es ist unvorstellbar, denn heute kannst Du ohne Grenzkontrolle die Staatsgrenze in beide Richtungen überschreiten.

Modelleisenbahn im Bahnhof Bayerisch Eisenstein

Ein grenzenloses Eisenbahnvergnügen finden Eisenbahnfans im Dachgeschoß des Bahnhofs Bayerisch Eisenstein. Dort kannst Du eine 260 m² große Modelleisenbahn im Maßstab 1:87 sehen. Die Märklin-Eisenbahn befindet sich noch im Aufbau und wird nach Fertigstellung die größte Modelleisenbahn Ostbayerns sein.

Bayerisch Eisenstein: Modellbahn im Bahnhof

Durch die Fenster blicken die Gäste auf den Großen Arber und nach Tschechien in den Böhmerwald. Die Landschaft spiegelt sich auch in der Modelleisenbahn wider.

Ehemaliger Wartesaal der 1. Klasse

Im Erdgeschoß des Grenzbahnhofs befindet sich der ehemalige Wartesaal der 1. Klasse. In diesem Ambiente warteten ab 1877 die Fahrgäste auf die Züge.

Naturpark Wirtshaus im Bahnhof Bayerisch Eisenstein

Heute brauchst Du für den Besuch kein Zugticket mehr. In diesem repräsentativen Gebäudeteil befindet sich ein Restaurant. Im Naturpark Wirtshaus kannst Du aber auch einen Kaffee trinken und auf der Terrasse den Zügen nachschauen.

Naturpark Wirtshaus im Bahnhof Bayerisch Eisenstein

Öffnungszeiten und weiterführende Informationen über die Ausstelungen auf der Website der Naturparkwelten.

Zugreise vom Bayerischen Wald weiter nach Tschechien

Im Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein treffen die Züge der Waldbahn und der Tschechischen Eisenbahn aufeinander. Es bietet sich also an, eine Zugreise durch Bayern und Böhmen zu kombinieren. Bisher war in diesem Beitrag immer nur vom Bahnhof Bayerisch Eisenstein die Rede. Železná Ruda-Alžbětín ist der tschechische Name des Grenzbahnhofs. Derzeit fahren hier keine grenzüberschreitenden Züge zwischen Deutschland und Tschechien.

Ungefähr alle zwei Stunden fährt von Železná Ruda-Alžbětín ein Zug nach Pilsen bzw. weiter nach Prag ab. Tickets und Fahrplaninformationen erhältst Du direkt im tschechischen Teil des Bahnhofs. Wertvolle Tipp für die Reise mit dem Zug durch Tschechien findest Du hier im Blog.

Bahnhof Bayerisch Eisenstein / Železná Ruda-Alžbětín

Beliebt ist auch die Ausflugsfahrt mit dem Böhmerwaldcourier. Der Sonderzug fährt von Mai bis Oktober jeden Mittwoch und an weiteren Terminen vom Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein ab. Ausflugsziel ist Klatovy (Klattau) in Tschechien. Die ungefähr einstündige Zugfahrt führt durch den romantischen Böhmerwald. In Klattau sind eine Stadtführung, Besichtigungen und ein dreigängiges, böhmisches Mittagessen inbegriffen. Tickets für den Böhmerwaldcourier sind bei den Tourist Infos Bayerisch Eisenstein (auch telefonische Voranmeldung), Frauenau, Grafenau, Langdorf, Lindberg, Regen, Spiegelau und Zwiesel erhältlich.

Bayerischer Wald mit der Eisenbahn

Der Bayerische Wald ist ein interessantes Ausflugsziel für Eisenbahn Fans. Neben Eisenbahnmuseen und -Ausstellungen in Bayerisch Eisenstein gibt es auch beim Bahnwandern entlang der Strecke einiges zu entdecken. Die Waldbahn Strecke durch Bayerisch Kanada gilt als eine der schönsten Zugstrecken Deutschland. Als Sonderzüge fahren in der Region regelmäßig die Wanderbahn durch Bayerisch Kanada und der Böhmerwaldcourier durch den Böhmerwald nach Klattau.

Der Bayerische Wald ist für Eisenbahn Fans ein besonderes Erlebnis, das auch mit einer Bahnreise durch Tschechien gut kombiniert werden kann. Warst Du schon einmal mit dem Zug im Bayerischen Wald unterwegs? Erzähle von Deinen Erlebnissen im Kommentar!

Mehr Ausflugstipps ohne Auto findest Du übrigens in der Kategorie Ausflugstipps per Bahn.

Kennst Du schon meinen YouTube Kanal zu den Themen Zugreisen und Abenteuer? Regelmäßig am Sonntag veröffentliche ich ein spannendes Reisevideo. Verpasse keine Folge und abonniere jetzt kostenlos den Kanal!
.

Transsibirien DVD & Video DownloadDer Transsibirische Eisenbahn Kalender für 2020 ist da! Genieße das Abenteuer Transsib Tag für Tag: Den Baikalsee, den sibirischen Winter und das aufregende Leben im Zug.

Auch eine schöne Geschenkidee, die Freude bereitet! Transsibirische Eisenbahn Kalender >>>


Die Erfahrungen, Tipps und Hintergrundinformationen in diesem Beitrag wurden im Rahmen einer individuellen Presserecherche auf Einladung von Arberland Regio recherchiert. Meine persönliche Meinung bleibt, wie immer, davon unberührt.

Wie ist Deine Meinung zum Thema? Hinterlasse einen Kommentar!

*

Mit einem Freund teilen