Mit dem Zug zum Flughafen Wien

(Update: 12.12.2015) Am Flughafen Wien (VIE) halten seit Ende 2014 auch ICE Fernverkehrszüge. Damit erreichen Reisende mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus Wien, Niederösterreich und Oberösterreich den Flughafen Wien-Schwechat ohne Umsteigen in wesentlich kürzerer Fahrzeit als früher.

Im ersten Betriebsjahr nützen bereits rund 300.000 Fahrgäste die Anreise mit dem Zug zum Flug. Ab Dezember 2015 fahren anstelle der ICEs nun Railjets und Intercity-Züge der ÖBB zum Airport in Wien. Damit ergeben sich einige neue Direktverbindungen pro Tag von Linz über St. Pölten, Wien Meidling und Wien Hauptbahnhof zum Flughafen Wien. Außerdem ist der Flughafen Wien auch aus Süden kommend umsteigefrei erreichbar.

Neue Zugverbindungen ab Dezember 2015

Die Erweiterung des Zugangebots zum Flughafen Wien fällt mit der vollen Inbetriebnahme des Wiener Hauptbahnhofs zusammen. Ab dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 fahren dann alle Züge aus dem Westen nicht mehr zum Westbahnhof sondern durch den Lainzer Tunnel direkt nach Wien Meidling und Wien Hauptbahnhof.

Ein Teil der Railjets aus München fährt nach Budapest weiter, während die Railjets aus Richtung Innsbruck und auch Intercity Züge von Salzburg zum Flughafen Wien fahren. Von Wien Hauptbahnhof erreichen sie in rund 17 Minuten Fahrzeit den erweiterten Bahnhof unter dem Wiener Flughafen. Hier gibt es im Blog einen Vergleich von der Anreise mit dem Zug ab Salzburg zum Flughafen Wien und München.

Ohne Umsteigen zum Flughafen Wien

Es gibt verschiedene Möglichkeiten um mit dem Zug zum Flughafen Wien ohne Umsteigen anzureisen.

Bild: ICE zum Flughafen Wien

Von Linz zum Flughafen Wien dauert die Reise mit dem ICE 1 Stunde und 47 Minuten.

Intercity (IC) ab Salzburg

Ab 13. Dezember 2015 fahren Intercity-Züge der ÖBB ab Salzburg über Vöcklabruck, Attnang-Puchheim, Wels, Linz, St. Valentin, Amstetten, St. Pölten, Tullnerfeld, Wien Meidling und Wien Hauptbahnhof direkt zum Flughafen Wien.

Railjet (RJ) zum Flughafen

Railjets die aus Innsbruck kommen fahren ab Dezember 2015 über Salzburg, Linz, St. Pölten, Wien Meidling und Wien Hauptbahnhof ebenfalls direkt zum Flughafen Wien. Damit kann man in nur 2 Stunden 49 Minuten ohne Umsteigen mit dem Zug von Salzburg zum Flughafen Wien anreisen. Mit dem Intercity dauert die Fahrt 3 Stunden 15 Minuten.

Bild: Railjet in Wien Hauptbahnhof

Railjet Züge aus Richtung Innsbruck fahren ab 13. Dezember über Wien Hauptbahnhof zum Flughafen.

Ab Salzburg, Linz und St. Pölten ist dann die Bahnanreise zum Wiener Airport ohne Umsteigen mit Fernverkehrszügen zweimal pro Stunde möglich.

Vom Süden zum Flughafen Wien

Von Graz, Bruck an der Mur, Kapfenberg, Mürzzuschlag und Wiener Neustadt ist der Flughafen Wien-Schwechat ab 13. Dezember mit einmal Umsteigen erreichbar. In Wien Hauptbahnhof ist das Umsteigen zwischen den Railjetzügen möglich.

Die Züge halten immer am gleichen Bahnsteig und ermöglichen ein schnelles und einfaches Umsteigen. Der Flughafen ist ab Graz in weniger als drei Stunden erreichbar, Direktzüge von Graz zum Wiener Flughafen sind in Zukunft geplant.

Bild: Railjet nach Graz in Wien Hauptbahnhof

Reisende aus Richtung Graz können in Wien Hauptbahnhof am gleichen Bahnsteig zum Flughafen Wien umsteigen.

Bahnreisende aus Kärnten erreichen den Flughafen Wien ebenfalls durch einmaliges Umsteigen in Wien Hauptbahnhof. Die Railjet Züge bleiben am gleichen Bahnsteig stehen und ermöglichen ein rasches und einfaches umsteigen. Die Reisezeit von Klagenfurt zum Flughafen Wien Schwechat beträgt 4 Stunden und 18 Minuten.

Planungen und Erweiterungen

Bahnreisende kommen künftig schneller und ohne umsteigen mit dem Zug zum Flughafen Wien. Im ersten Schritt fuhren die ICE-Züge zum Airport, seit Ende 2015 sind es nun Intercity- und Railjet-Züge, die von Westen kommen.

Und es gibt Pläne die noch weiter in die Zukunft reichen: Neben der geplanten Erweiterung des Angebots der Direktzüge  aus Südösterreich wird auch an der Einführung von Kombi-Tickets für Flug und Zug gearbeitet. So kann etwa mit einem Zugticket die Anreise per Bahn zum Flughafen gleich mit gebucht werden. Auch Erleichterungen beim Check-in sind geplant und sollen in den nächsten Jahren verwirklicht werden.

Fahrkarten & Fahrpläne

Kennst Du schon meinen YouTube Kanal zu den Themen Zugreisen und Abenteuer? Jeden Sonntag veröffentliche ich ein spannendes Reisevideo. Verpasse keine Folge und abonniere jetzt kostenlos den Kanal!
.
.

Über die neuen Reisemöglichkeiten wurde ich im Rahmen einer Pressereise der ÖBB nach Wien Hauptbahnhof informiert. Vielen Dank, die Berichterstattung bleibt dadurch wie immer unbeeinflusst.

Kommentare

  1. Lisl Swinehart meint:

    So erfreulich die Züge zum Flughafen sind:
    Umsteigen in Wien . . . wenn auch am gleichen Bahnsteig, . . .ist keine Lösung. Ich lade ein, mit 3 kleinen Kindern und Fluggepäck “unkompliziert” in Wien umzusteigen.

    Wenn zukünftige Direktzüge aus Graz zum Flughafen möglich sind, dann können wohl die mit Stops in Bruck usw. auch den Flughafen direkt erreichen.

    Mit Dank für praktische Logistik,

    Lisl Swinehart

Wie ist Deine Meinung zum Thema? Hinterlasse einen Kommentar!

*

Mit einem Freund teilen