Ausflug mit dem Zug von Kapstadt nach Simon’s Town

Lust auf Zugfahren rund um Kapstadt? Ein spannender Ausflug führt mit dem Zug von Kapstadt nach Simon’s Town. Die „Southern Line“ der Metrorail führt von Kapstadt Hauptbahnhof nach Muizenberg, Kalk Bay und Simon’s Town. Die entspannten Orte befinden sich in der „False Bay“. Mir hat der Bahnausflug von Kapstadt Richtung Süden Spaß gemacht.

Tipps für die Fahrt, zu Zugtickets sowie Zwischenstopps und Sehenswürdigkeiten und wie Du selbst einen Ausflug mit der Metrorail Cape Town planen kannst findest Du hier im Beitrag.

Ein Video sagt mehr als 1000 Worte. Lehne Dich entspannt zurück und genieße die Eindrücke von meiner Reise mit dem Zug von Kapstadt über Muizenberg und Kalk Bay nach Simon’s Town. Im Video bekommst Du einen Eindruck wie es in den Zügen der Metrorail Cape Town aussieht, wie die Reise verläuft und welche Erlebnisse ich während dieser Fahrt hatte.

(Falls sich das Video nicht öffnen lässt, bitte hier klicken)

Vom Hauptbahnhof Kapstadt führt der Bahnausflug über Woodstock und Weynberg durch die Vororte Richtung Süden. Auf der rechten Seite ist gleich nach der Ausfahrt aus dem Hauptbahnhof der Tafelberg zu sehen.

Erster Stopp mit dem Zug in Muizenberg

Der erste Ort entlang der Southern Line, direkt am Meer, ist Muizenberg. Der Bahnhof liegt nur wenige Meter vom Strand entfernt. Muizenberg ist bekannt für die bunten Badehäuschen aus Holz.

Gerhard Liebenberger bei den Badehäuschen in Muizenberg

Sie dürfen auf keinem Kapstadt Prospekt fehlen. Der Muizenberg Beach ist besonders bei Surfanfängern beliebt. Der Strand fällt sehr flach ab, hier sind die Wellen nur mäßig. In der Nähe des Bahnhofs findest Du zahlreiche Cafés, Restaurants, Wassersport Verleih und auch einige Surfschulen.

Toller Ausblick aus dem Zug Kapstadt – Simon’s Town

Ab Muizenberg führt die Zugstrecke großteils entlang der Küste. Jetzt solltest Du in der Metrorail auf der linken Seite sitzen. Achte darauf, dass Du einen Platz ergatterst, an dem Du das Fenster öffnen kannst. Die meisten Fenster der alten Metrorail Züge sind mit Graffiti angesprüht oder blind.

Zug von Kapstadt nach Simon's Town entlang der Küste

Der Ausblick aus dem Zug ist grandios! Die Fahrt führt entlang der Strände Mal sind es Sandstrände, manchmal nur Felsen. Fischer und Sonnenanbeter winken unserem Zug nach, ich winke zurück.

Nächster Bahnhof: Kalk Bay

Schon nach fünf Minuten erreicht der Zug Kalk Bay. In diesem beliebten Ort in der False Bay solltest Du bei Deinem Ausflug mit dem Zug von Kapstadt nach Simon’s Town ebenfalls einen Stopp einlegen. Vom Bahnhof trittst Du direkt auf die quirlige Hauptstraße hinaus. Auch in Kalk Bay macht sich Urlaubsstimmung breit. Die Hauptstraße ist von Restaurants und Souvenirshops gesäumt, in vielen Restaurants wird Fisch serviert.

Nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt befindet sich der Hafen von Kalk Bay. Hier ankern die bunten Fischerboote und Du hast einen schönen Blick über die Bucht auf den Ort Kalk Bay. Vor allem am Vormittag kannst Du hier den Fischern bei der Arbeit zusehen. Ich mag die Hafenatmosphäre!

Ein Schiff im Hafen von Kalk Bay

Den Fisch, z.B. fürs Braai am Abend, kannst Du hier am kleinen Fischmarkt kaufen. Rund um die Verkaufsstände hängt Fisch zum Trocknen. Snoek ist ein schlanker Fisch, der in der Kapregion gefangen wird. Er wird „Snuk“ ausgesprochen. In der australaseatischen Region wird er auch „Barracouta“ genannt. Bei den Fischverkäufern im Hafen von Kalk Bay sind auch kleine Stücek des Dörrfisches erhältlich. Fischhändlerin Kathi bereitet mir ein kleines Stück zum Probieren vor.

Bei einem Ausflug mit dem Zug von Kapstadt nach Simon’s Town ist Kalk Bay auch ein guter Ort für einen Mittagsstopp. Lust auf Fish & Chips? Die bekommst Du z.B. bei Kalky’s Fish & Chips direkt im Hafen. Zur Ferienzeit, wie auch bei meinem Besuch, können sich lange Schlangen vor dem Fischimbiss bilden. Ich möchte nicht warten, darum gibt’s für mich Fisch & Chips direkt neben dem Bahnhof im Restaurant “Brass Bell”. Du erreichst das Restaurant durch eine Unterführung unter der Eisenbahn.

Mit dem Zug von Kalk Bay nach Simon’s Town

Von Kalk Bay nach Simon’s Town beträgt die Fahrzeit mit dem Zug ca. 15 Minuten. Die Bahnstrecke windet sich entlang der False Bay Richtung Süden. Einer der größeren Halte ist Fish Hoek, manche Züge fahren nur bis hier her.

Metrorail Zug in Simon's Town in Südafrika

Der Endbahnhof der Southern Line der Metrorail Kapstadt ist Simon’s Town. Das ist übrigens auch der südlichste Bahnhof Afrikas! Ca. 10 Minuten beträgt die Gehzeit ins Stadtzentrum, dann stehst Du mitten im Hafen von Simon’s Town.

Der Hafen ist ein wichtiger Stützpunkt der südafrikanischen Marine. Den Marinetauchern und einem ganz besonderen Matrosen wurden hier Denkmäler gesetzt. „Just Nuisance“ ist der einzige Hund, der zum Vollmatrosen der „Royal Navy“ ernannt wurde. Wie es dazu kam und was „Just Nuisance“ mit der Eisenbahn zwischen Kapstadt und Simon’s Town zu tun hat? Das erzähle ich Dir im YouTube Video.

Beliebt: Die Pinguine in Boulders Beach in Simon's Town

Vom Stadtzentrum sind es ca. 20 Minuten zu Fuß bis zum Boulders Beach. Dort haben sich im Jahr 1982 Brillenpinguine angesiedelt. Mittlerweile ist die Population auf 2.200 Pinguine angewachsen. Bei meinem Besuch sehen die Pinguine ein bisschen müde aus. Sie sitzen gemütlich auf den Steinen und im Sand und schauen aufs Wasser raus. Fast keiner traut sich ins Wasser. 😉

Wichtige Reisetipps für den Zug Kapstadt – Simon’s Town

Fahrplan Kapstadt – Muizenberg – Kalk Bay – Simon’s Town

Es gibt auf der Metrorail Strecke zwischen Kapstadt und Simon’s Town keinen Taktfahrplan. An Werktagen fahren die Züge ca. alle 20 bis 40 Minuten, etwa die Hälfte der Züge enden in Fish Hoek.

An Sonn- und Feiertagen fährt etwa jede Stunde ein Zug zwischen Kapstadt und Simon’s Town. Den genauen Fahrplan für die Southern Line der Metrorail Kapstadt findest Du hier.

Bei meiner Reise war keiner der Züge zwischen Kapstadt und Simon’s Town pünktlich. Teilweise hatten sie über 30 Minuten Verspätung. Bedenke das auch bei Deiner Planung für einen Ausflug mit der Metrorail nach Simon’s Town. Starte in das Zugabenteuer in Kapstadt mit einem großzügigen Zeitbudget! Mit drei entspannten Stopps kannst Du diesen Ausflug als Tagesausflug planen. Plane den Ausflug unter der Woche, dann hast Du mehr Züge zur Wahl als am Wochenende.

Zwischen Weihnachten und Heilig-Drei-Könige fahren die Züge der Metrorail Cape Town nach dem Sonntags- bzw. Feiertagsfahrplan.

Gerhard Liebenberger in Metroplus Waggon im Zug Kapstadt - Simon's Town

Der letzte Zug von Simon’s Town nach Kapstadt fährt unter der Woche um 19:43 Uhr, am Samstag um 18:45 Uhr und Sonntag und Feiertag um 18:55 Uhr. Beachte für eine sichere Reise mit dem Zug, dass Du bei den letzten Verbindungen bei Dunkelheit in Kapstadt ankommst.

Die Fahrzeit vom Hauptbahnhof Kapstadt nach Simon’s Town beträgt rund eine Stunde und 10 Minuten.

Die Fahrpläne sind auch in einer MetroApp zu finden. Bei meinem Trip wurden allerdings die Werktags-Fahrpläne angezeigt, obwohl Holiday-Fahrplan galt.

Zugtickets Kapstadt – Simon’s Town

Für die Southern Line der Metrorail Kapstadt wird ein Tourist Day Pass, also ein Tagesticket, um 35 Rand angeboten. Es ist ein „Hop-on-Hop-Off Ticket“, mit dem Du beliebig oft auf der Zugstrecke zwischen Kapstadt und Simon’s Town hin- und her fahren und auch aussteigen darfst. Das Ticket gilt für die 1. Klasse („Metro Plus“). Ein Zwei-Tage-Ticket kostet 60 Rand.

Zugticket Kapstadt - Simon's Town

Die Einzelfahrt für den Zug Kapstadt – Simon’s Town kostet 10 Rand bzw. 16,50 Rand mit „Metro Plus“. Wenn Du zumindest einmal entlang der Strecke, z.B. in Muizenberg oder Kalk Bay, aus dem Zug aussteigen möchtest, dann lohnt sich bereits der Day Pass.

Orientierung in Kapstadt Hauptbahnhof

Tickets für die Zuglinie Kapstadt – Simon’s Town bekommst Du im Hauptbahnhof an den beiden Enden der langen Bahnhofshalle. Es gibt spezielle Fahrkartenschalter und Bahnsteige für „Local Trains“, also für die Regionalzüge. Die Bahnsteige mit höherer Nummer sind die Abfahrtsbahnsteige für Fernzüge, jene mit niedrigeren Nummern für Metrorail und Regionalzüge.

Abfahrtstafel in Kapstadt Hauptbahnhof

In der Bahnhofshalle siehst Du mehrere Anzeigetafeln mit den Abfahrtszeiten und den Bahnsteigen. Am Weg zum Bahnsteig musst Du eine Bahnsteigsperre passieren, dort wird Dein Ticket kontrolliert.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitten zum Bahnhof Kapstadt

Zum Bahnhof in Kapstadt kannst Du z.B. mit MyCiti Bus anreisen. Die nächstgelegenen Haltestellen sind, je nach Linie, Adderley Street, Thibault Square und Civic Center. Vor der ersten Fahrt mit MyCiti Bus musst Du eine Myconnect Card kaufen. Diese Myconnect Card ist u.a. bei den MyCiti Bus Stationen (nicht bei den kleinen Haltestellen) erhältlich. Auf diese Karte wird dann ein Guthaben für die Fahrt aufgeladen.

Sicherheitstipps für den Zug Kapstadt – Simon’s Town

Die Fahrt in der Metrorail von Kapstadt nach Simon’s Town ist etwas für Reisende, die gerne ein kleines Abenteuerlich mögen. Auch wenn die Simon’s Town Linie als eher sicher gilt, solltest Du trotzdem auf Deine Sicherheit während der Zugreise achten:

  • Lass Wertsachen zu Hause und zeige sie nicht öffentlich im Zug. Das gilt auch für teure Kameras und wertvolle Smartphones.
  • Fahre tagsüber mit dem Zug, nicht in der Nacht.
  • Fahre in Metrorail Waggons, in denen sich mehrere Menschen befinden.
  • Touristen sind meist in der „Metro Plus“, also der 1. Klasse, zu finden.
  • Wenn Du alleine reist achte darauf, dass Du nicht alleine in einer uneinsehbaren Nische weitab der anderen Fahrgäste sitzt.
  • Vorsicht auch am Bahnhof Kapstadt und in den angrenzenden Straßen vor Taschendieben.

Mit dem Zug von Kapstadt nach Simon’s Town empfehlenswert

Die Fahrt mit dem Zug von Kapstadt nach Simon’s Town ist ein gemütlicher Tagesausflug in die südlichen Vororte Kapstadts. Ein Besuch lohnen z.B. bei den berühmten Strandhäuschen in Muizenberg, im Hafen von Kalk Bay und Simon’s Town und bei den Pinguinen in Boulders Beach. Aber auch die Fahrt mit der Metrorail selbst ist ein spannendes Erlebnis! Der schönste Streckenabschnitt führt von Muizenberg über Kalk Bay und Fish Hoek nach Simon’s Town. Hier führt die Bahnstrecke fast immer entlang der Küste.

Für die Fahrt mit der Metrorail Cape Town solltest Du etwas Abenteuerlust und genügend Zeit mitbringen und ein paar Sicherheitstipps beachten. Dann wird die Zugfahrt nach Simon’s Town zum unvergesslichen Erlebnis. Wenn Du mehr Details über Kapstadt und die südlichen Vororte erfahren möchtest kann ich Dir diesen Südafrika Reiseführer sehr empfehlen*.

Lust auf mehr Zugfahren in Südafrika? Hier findest Du im Blog einen Beitrag und ein Video über meine Zugreise mit dem Shosholoza Meyl von Kapstadt nach Johannesburg.


Kennst Du schon meinen YouTube Kanal zu den Themen Zugreisen und Abenteuer? Regelmäßig am Sonntag veröffentliche ich ein spannendes Reisevideo. Verpasse keine Folge und abonniere jetzt kostenlos den Kanal!

Kommentare

  1. Hi Andersreisender
    Das sind ja mal tolle Einblicke. Egal ob es bei deinem bunten Muizenberg-Foto ist, dem herrlichen Ausblick aus dem Zug auf dem Weg nach Simon’s Town oder eben noch die müden Brillenpinguine. :D
    Weiterhin eine gute Zeit dir da unten im Süden und alles Gute für 2019!

  2. Andersreisender meint

    – Alex: Ja, der Ausflug mit dem Zug von Kapstadt nach Simon’s Town war ein tolles Erlebnis. Ich bin überrascht, dass die Pinguine nicht lebhafter sind. Aber vielleicht habe ich gerade die Entspannungszeit erwischt. Danke! Dir auch ein gutes 2019er Jahr! :-)

  3. Hallo Andersreisender,
    ich muss dir vorweg ein riesiges Kompliment zu deinem Blog machen – er ist informativ und macht richtig Lust auf Reisen :D. Besonders bewundernswert finde ich deine Beiträge in der Rubrik Zugreisen. Du zeigst eine Möglichkeit auf umweltschonend zu reisen und machst die “öden” Zugfahrten zu einem spannenden Erlebnis. Vielen Dank für deine Inspiration. Weiter so!

  4. Danke für Deine Tipps, ich fühle mich jetzt fit für den Trip in ein paar Tagen.

  5. Angie Hoe meint

    Toller Artikel, der uns bei der Planung unserer Fototour im September 19 nach Kapstadt helfen wird, denn wir wollen die Tour mit dem Zug auf jeden Fall machen und haben im Artikel einige Ratschläge/Hinweise und Tipps gefunden!

Wie ist Deine Meinung zum Thema? Hinterlasse einen Kommentar!

*

Mit einem Freund teilen