Tägliche Reiseberichte von meiner Asienreise

Nun ist es end­lich so­weit: Heu­te fällt der Start­schuss für mei­ne knapp acht­mo­na­ti­ge Asi­en­rei­se. Ein span­nen­des Aben­teu­er be­ginnt, von dem ich re­gel­mä­ßig in die­sem Blog be­rich­ten wer­de. Vie­le in­ter­es­san­te Län­der und Städ­te lie­gen auf mei­ner Rei­se­rou­te. Die ers­te Etap­pe führt von Ös­ter­reich nach Russ­land.

Da­mit Ihr stän­dig auf dem Lau­fen­den seid und wisst, wo ich un­ter­wegs bin, wird es ei­nen täg­li­chen kur­zen Ein­trag in mein Rei­se­ta­ge­buch ge­ben. Au­ßer­dem fol­gen, je nach ver­füg­ba­rer Zeit, Lust und Mög­lich­kei­ten, auch wei­te­re De­tail- und Hin­ter­grund­be­rich­te von un­ter­wegs. Das täg­li­che Ka­len­der­blatt soll Euch  kurz und bün­dig über die wich­tigs­ten Rei­se­er­leb­nis­se informieren.

Weniger kalt als im Winter 2009: Wieder am Weg Richtung Sibirien

We­ni­ger kalt als im Win­ter 2009: Wie­der am Weg Rich­tung Sibirien

Verfügbarkeit des Internets

Wahr­schein­lich wird im­mer wie­der mal kein In­ter­net-An­schluss ver­füg­bar sein. Mehr­tä­gi­ge Zug­rei­sen, wie zB. gleich zu Be­ginn von Ös­ter­reich nach Mos­kau, ma­chen die Ver­öf­fent­li­chung von ak­tu­el­len Rei­se­be­rich­ten un­mög­lich. Auch in dünn be­sie­del­ten Ge­bie­ten au­ßer­halb der gro­ßen Städ­te (zB. in Russ­land auf der In­sel Ol­chon im Bai­kal­see) könn­te die feh­len­de In­ter­net­ver­sor­gung ei­nen Strich durch die täg­li­che Rei­se­be­richt­erstat­tung machen.

So­bald wie­der ei­ne Ver­bin­dung ins World Wi­de Web be­steht wer­den die täg­li­chen Rei­se­be­rich­te nach­ge­reicht. Al­le Posts im Rei­se­ta­ge­buch fin­dest Du auch in der Zu­sam­men­fas­sung “Rei­se­be­rich­te Russ­land 2010“.

Der tägliche Blick in die Welt

In je­dem  Ta­ge­buch-Ein­trag wer­det Ihr ein Bild fin­den. Es wird Euch täg­lich mei­nen Blick­win­kel pünkt­lich um 16 Uhr lie­fern. Die ein­ge­stell­te Brenn­wei­te auf der Spie­gel­re­flex-Ka­me­ra be­trägt ein­heit­lich 24 mm. Es wird im­mer die Au­to­ma­tik-Ein­stel­lung verwendet.

Ich bin schon neu­gie­rig, wie sich das täg­li­che Bild ent­wi­ckeln wird. Wel­che Men­schen wer­den zu se­hen sein? Wel­che Ge­gen­den? Star­re ich um 16 Uhr viel­leicht mal an die De­cke? Oder ist ein­zig­ar­ti­ge Na­tur zu sehen?

Ich den­ke, dass die­ses Fo­to-Ex­pe­ri­ment erst im Lau­fe der Zeit sei­nen vol­len Reiz ent­fal­ten kann. Dann, wenn ich nicht mehr auf das Klin­geln des We­ckers um 16 Uhr war­te son­dern es mich völ­lig un­ver­hofft trifft.

Die Zeitverschiebung

Zeigt bei mir am öst­lichs­ten Punkt mei­ner Rei­se die Uhr 16 Uhr am Nach­mit­tag be­gin­nen in Mit­tel­eu­ro­pa vie­le Men­schen erst zu ar­bei­ten. Die Zeit­ver­schie­bung wird je nach Land meist sechs bis acht Stun­den be­tra­gen. Au­ßer­dem gibt es auf mei­ner Rei­se­rou­te auch Län­der mit Som­mer­zeit Re­ge­lung und man­che mit ganz­jäh­rig glei­cher Zeit.

Immer aktuelle Reiseberichte

Da­mit Du über neue Rei­se­be­rich­te im An­ders­rei­sen-Blog im­mer ak­tu­ell in­for­miert wirst, kannst Du den RSS-Feed von mei­nem Blog abon­nie­ren und in ei­nem Feed­re­ader le­sen. Du kannst Dich über neue Rei­se­be­rich­te und Bei­trä­ge auch ein­mal täg­lich per E-Mail in­for­mie­ren las­sen. Freun­de auf Face­book fin­den auf die­ser Platt­form eben­falls die ak­tu­el­len Reiseblog-Einträge.

Kommentare Willkommen

Der be­son­de­re Vor­teil ei­nes Blogs ist die Mög­lich­keit, Kom­men­ta­re di­rekt im Bei­trag zu hin­ter­las­sen. Ich freue mich über Eu­re Rück­ant­wor­ten. Bit­te nicht bö­se sein, wenn mei­ne Ant­wort et­was auf sich war­ten lässt. Über die The­men In­ter­net-Ver­bin­dungs­pro­ble­me und Zeit ha­be ich ja schon wei­ter oben geschrieben. 😉

Reise-Unterstützung

Wenn Du mich auf mei­ner Rei­se et­was fi­nan­zi­ell un­ter­stüt­zen willst, dann kannst Du zB. Dei­ne Ein­käu­fe bei Ama­zon* über mei­nen Blog er­le­di­gen. Wenn Du über den Link auf mei­ner Web­site bei Ama­zon ein­steigst kos­tet Dei­ne Be­stel­lung des­halb nicht mehr aber ich be­kom­me ei­ne klei­ne Pro­vi­si­on. Wei­te­re Part­ner, die viel prak­ti­sches für die Rei­se an­bie­ten fin­dest Du hier.

Viel Spaß beim vir­tu­el­len Mit­rei­sen am Land­weg von Salz­burg nach Bangkok!

.

Kommentare

  1. Wow! End­lich geht es bei dir los!
    Ich drück dir die Dau­men, dass du kei­ne Schwie­rig­kei­ten un­ter­wegs be­kommst und du tol­le Mo­na­te ha­ben wirst. Auf die vie­len Be­rich­te bin ich na­tür­lich sehr gespannt. 🙂

    Viel Glück u. al­les Gu­te auf dei­ner lan­gen Reise!!!

  2. Freu mich to­tal mit dir und würd am liebs­ten mitreisen!

    Al­les Gu­te und paß auf dich auf!:)

    big bless!

  3. Es geht al­so los…
    Ich wün­sche Dir ei­ne gu­te Rei­se mit vie­len vie­len schö­nen Er­fah­run­gen und neu­en Freunden.
    Und na­tür­lich viel viel Spass.
    Gar­ten­bä­ri­ge Grü­ße aus dem Süden,
    Jörg 🙂

  4. Daniel meint:

    Ich wün­sche dir Al­les Gu­te für dei­nen Trip und wün­sche dir viel Spaß. Ge­nie­ße die Zeit, denn sie geht schnel­ler rum als man denkt.
    Vie­le Grü­ße aus Süd­afri­ka, Daniel.

  5. Viel Spaß bei Dei­ner gro­ßen Tour,
    Pass auf Dich auf!

    ich schau im­mer mal wie­der rein!

    lie­be Grüße

    Ini

  6. Na dann mal gu­te Reise.
    Ich hof­fe du er­lebst ein­zig­ar­ti­ge Mo­men­te, hast ei­ne gu­te Zeit und vor al­lem… bleibst gesund!
    Al­les Gu­te und bis bald, hier auf andersreisen.net,

    Alex

  7. Ich wün­sche Dir auf Dei­ner Rei­se vie­le Im­pres­sio­nen und Fo­tos und komm ge­sund wie­der nach Hause …

    Bin ge­spannt, wie Dei­ne In­ter­net­ver­bin­dun­gen sein werden 😉

    Grüs­se aus der Schweiz!

  8. Ich wün­sche Dir auf Dei­ner Rei­se vie­le Im­pres­sio­nen und Fo­tos und komm ge­sund wie­der nach Hause …

    Bin ge­spannt, wie Dei­ne In­ter­net­ver­bin­dun­gen aus­fal­len werden 😉

    Grüs­se aus der Schweiz!

  9. Ich wünsch Dir ei­ne wun­der­ba­re, er­leb­nis­rei­che, sor­gen­ar­me Rei­se und freue mich wirk­lich sehr auf die Be­rich­te. Im Feed­re­ader hängst du ja eh 🙂
    Gibt es sonst noch ei­ne Mög­lich­keit, Dich zu unterstützen? 😉
    Ach ja, und wel­che Mit­bring­sel hast Du nun mit­ge­nom­men? Ich den­ke ge­ra­de an Dei­ne Fra­ge be­züg­lich der klei­nen und un­schmelz­ba­ren Gastgeschenke.

  10. Mac_BetH meint:

    Auch ich kann mich mei­nen Vor­red­nern nur an­schlie­ßen und wün­sche dir viel Spaß bei dei­ner Reise!

    Komm ge­sund wie­der zu­rück und mach dir we­gen den täg­li­chen Rei­se­be­rich­ten nicht so den Stress! 😉

    Lie­ben Gruß und al­les Guten

    Mat­thi­as

  11. Andersreisender meint:

    @alle: Vie­len Dank für die lie­ben Wün­sche von Euch! ei­ni­ge sind ja schon in Er­fül­lung ge­gan­gen, wie Ihr viel­leicht im ei­nen oder an­de­ren Bei­trag le­sen konn­tet. Die ers­te Wo­che war sehr in­ten­siv und er­leb­nis­reich. Das muss ich erst al­les ver­ar­bei­ten. Aber noch ist kei­ne Ru­he in Sicht – es geht “mit Voll­dampf” Rich­tung Osten.

    Nicht bö­se sein, wenn mei­ne Ant­wor­ten et­was dau­ern – die On­line­zei­ten sind bei mir im Au­gen­blick et­was be­grenzt. Bei­trä­ge wer­den off­line ge­schrie­ben und dann hoch­ge­la­den. Das klappt mehr oder we­ni­ger gut…

    @tonari: Bis zum letz­ten Tag ha­be ich mich mit dem The­ma ge­quält und so­gar in letz­ter Hoff­nung ei­nen Mo­zart­ku­geln-Wär­me­test ge­macht. Der ist kläg­lich ge­schei­tert – da ha­be ich’s dann blei­ben las­sen. Nun ha­be ich Schlüs­sel­an­hän­ger in Form ei­ner Kuh­glo­cke mit Salz­burg-An­sicht und Geld­ta­schen in Form von Le­der­ho­sen mit. Ja, ich weiß – kit­schig und Kli­schee bis zum geht nicht mehr. Aber ich glau­be, die kom­men ganz gut an 🙂

  12. Du bist ja schon mit­ten­drin in der Rei­se und ich wer­de jetzt mal an­fan­gen Dei­ne Rei­se­be­rich­te zu le­sen, auf die ich ehr­lich schon sehr ge­spannt bin. Ich wünsch Dir viel Spaß weiterhin 😉

  13. Andersreisender meint:

    @Tanja: Ich freue mich, dass Du auch “vir­tu­ell” mit­reist. Mit mei­nen Ant­wor­ten auf die Kom­men­ta­re dauert’s lei­der aus tech­ni­schen und zeit­li­chen Grün­den der­zeit ein bisserl.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Mit einem Freund teilen