Buchtipp: Weißrussland anders

Ei­gent­li­ch kann man die Qua­li­tät ei­nes Rei­se­füh­rers er­st nach ei­ner Rei­se rich­tig be­ur­tei­len und ihn ent­spre­chend wei­ter emp­feh­len. An­ders ist das aber beim Buch “Weiß­russ­land an­ders*”. Ei­gent­li­ch denkt man bei die­sem Buch­ti­tel er­st an ei­nen Rei­se­füh­rer.

Tat­säch­li­ch ist es aber ei­ne Text­samm­lung zu The­men, die für ei­nen Rei­sen­den nach Belarus in­ter­es­sant sind. Es ist ein Weg­wei­ser um si­ch das no­ch jun­ge Land auf an­de­re Wei­se zu er­schlie­ßen und ide­al für den ers­ten Kon­takt. Hier ei­ne klei­ne Re­zen­si­on.

Wenig bekanntes Weißrussland

Ob­wohl Belarus, das aus der ehe­ma­li­gen Belarus­si­schen So­zia­lis­ti­schen So­wjet­re­pu­blik BSSR her­vor­ging, nur et­wa 600 Ki­lo­me­ter von Ber­lin ent­fernt liegt, ge­hört es zu je­nen Län­dern, die kaum be­kannt sind.

Dem will das kürz­li­ch ver­öf­fent­lich­te, rund 100 Sei­ten di­cke Büch­lein “Weiß­russ­land an­ders” ent­ge­gen­wir­ken. Die drei Au­to­ren Oli­ver Kemp­kens, Ka­ro­li­ne Spring und Ni­na Reu­ter be­leuch­ten The­men, die kaum in ei­nem Rei­se­füh­rer zu fin­den sind, aber für Tou­ris­ten mehr Ver­ständ­nis für die­ses Land brin­gen.

Bild: Cover Weißrussland Anders Buch

Ein klas­si­scher Rei­se­füh­rer will das Buch gar nicht sein. “Es soll ei­ne Hom­ma­ge an die belarus­si­sche Ge­sell­schaft und die Men­schen sein. Ei­ne si­ch ent­wi­ckeln­de Kul­tur, die Be­ach­tung ver­dient; von Men­schen, die in der Ver­gan­gen­heit un­ter Ent­beh­run­gen so­wie Re­pres­sio­nen lit­ten und den­no­ch nicht die Hoff­nung auf­ge­ben.” schreibt Kemp­kens im Pro­log.

Der Le­ser wird be­hut­sam in das frem­de Land ge­führt. Schon die An­rei­se ge­stal­tet si­ch am Land­weg span­nend. Wahr­schein­li­ch die idea­le Mög­lich­keit, um si­ch dem Takt Weiß­russ­lands an­zu­pas­sen.

Minsker ABC

95 % der Haupt­stadt Minsk wur­den im 2. Welt­krieg zer­stört und als so­wje­ti­sche Mus­ter­stadt wie­der auf­ge­baut. Um si­ch dort zu­recht­zu­fin­den und ei­ne et­was “an­de­re” Stadt­be­sich­ti­gung zu pla­nen hilft das Mins­ker ABC: Von A wie An­spra­che des Prä­si­den­ten über H wie Ho­mo Belarus­si­kus bis Z wie ZUM GUM.

Un­ter Q wie Qua­li­täts­ma­nage­ment fin­den si­ch die ku­li­na­ri­schen Tipps für Minsk. Re­stau­rant­emp­feh­lun­gen für die gro­ßen Städ­te Weiß­russ­lands sind auch in ei­nem ei­ge­nen Ka­pi­tel zu fin­den. Dort wer­fen die Au­to­ren ei­nen  Bli­ck in die Koch­töp­fe der West­fa­li­ja Kuch­nja und er­zäh­len von den Lieb­lings­spei­sen der Belarus­sen.

Geschichtliches Erbe von Zaren und Sowjetunion

Für Weiß­russ­land war und ist es nach wie vor nicht leicht sei­ne ei­ge­ne Iden­ti­tät zu fin­den. Ei­ne wech­sel­haf­te Ge­schich­te, der Ein­fluss der Za­ren und der So­wjet­uni­on spie­len da­bei ei­ne gro­ße Rol­le. Heu­te wird das Land mit sei­nem Prä­si­den­ten Alex­an­der Lu­ka­schen­ko gern ins “Schur­ken-Eck” ge­stellt. Auch die ei­ge­ne Spra­che, Bel­larus­si­sch, wur­de durch das jahr­zehn­te vor­herr­schen­de Rus­si­sch ver­drängt. Es ist heu­te die Mut­ter­spra­che der meis­ten Weiß­rus­sen.

“Weiß­russ­land an­ders” bie­tet ei­nen kom­pak­ten Über­bli­ck über die ge­schicht­li­che Ent­wick­lung des Lan­des. Ein Schwer­punkt liegt auf der Haupt­stadt Minsk. Aber auch über für Rei­sen­de in­ter­es­san­te Städ­te wie Gomel, Grod­no (Hrod­na) oder Wi­tebsk wird be­rich­tet.

Für mi­ch ist für ein ers­tes “Hin­ein schnup­pern” und zum Rei­se­lust-Schü­ren das Buch “Weiß­russ­land an­ders” ei­ne Emp­feh­lung wert. In un­ter­halt­sa­mer Wei­se wer­den Fak­ten und Hin­ter­grund­wis­sen ver­mit­telt und der Le­ser er­hält ei­nen gu­ten Über­bli­ck und schnel­len Über­bli­ck über das Land.

Ei­ne Link­lis­te und wei­ter­füh­ren­de Adres­sen run­den das Buch ab. Ei­nen Weiß­russ­land-Rei­se­füh­rer im klas­si­schen Sin­ne darf man si­ch al­ler­dings nicht er­war­ten.

Das Buch kann­st Du hier on­line be­stel­len*.

Literarische Angaben:

Kemp­kens, Oliver/Spring, Karoline/Reuter Ni­na
Weiß­russ­land an­ders*
Aus der “Nach­Russ­land Rei­he”, Er­schie­nen 2010
ISBN: 978-3-84233-110-5

.

Jetzt im Blog weiterlesen:

Deine Meinung ist uns wichtig

*