Blog Adventskalender 2011 – 9. Söckchen

Gestern war Feiertag. Zumindest in Österreich. Viel war aber von einem ruhigen 8. Dezember hier nicht zu merken, denn die Kassen haben in den Geschäften wieder ordentlich geklingelt und im Parkhaus wurde um die besten Plätze gekämpft.

Kein Wunder, dass bei so manchem schon im ersten Drittel der Adventzeit die Nerven blank liegen. Viele würden dann einfach gerne aus dem Alltag ausbrechen und nur noch wegfahren.

Einige gönnen sich diesen Luxus und verreisen noch vor dem Heiligen Abend oder verbringen spätestens Silvester außerhalb der gewohnten Umgebung. Die einen zieht es in die Wärme unter Palmen, die anderen suchen lieber ihren Weihnachtsbaum in einem Wäldchen hinter der Skihütte und genießen die ruhige Zeit im Schnee.

Weihnachten in der Ferne

Voriges Jahr habe ich das erste Mal Weihnachten ohne meine Familie verbracht. Ich habe von meinen Erlebnissen zu Weihnachten in Vietnam im Blog Adventskalender berichtet. Es war schon ein merkwürdiges Gefühl am 24. Dezember am Strand sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen.

Um Mitternacht saß ich mit Freunden dann noch immer am Strand. Rund um uns feierten viele vietnamesische Familien ebenfalls im feinen Sand. Und die Kinder flitzten in Weihnachtsmann- und Engerl-Kostüm zwischen uns aufgeregt umher.

Merkwürdige Weihnachtserfahrungen. Umso mehr freue ich mich dieses Jahr Weihnachten wieder mit meinen Lieben verbringen zu dürfen. Ich hoffe, dass Frau Holle noch bei der Dekoration bis zum 24. Dezember ein bisschen nachhilft.

Bild: Weihnachtsmann - Rooms to rent

Nun würde mich aber mal interessieren: Möchtest Du zu Weihnachten oder Silvester gerne Reißaus nehmen? Wohin würde Deine Reise gehen – auf eine einsame Insel, in den Winterwald oder soll es abenteuerlich werden? Oder bist Du der Meinung: Zu Hause ist’s zwischen dem Heiligen Abend und Heilig-Drei-Könige am Schönsten.

An dieses Advent-Söckchen möchte ich auch ein kleines Gewinnspiel anhängen. Ich verlose 3 DVDs meiner Multivisions-Show “Mit dem Zug durch China“. Sie zeigt einen Ausschnitt meiner achtmonatigen Asienreise 2010/2011, damals war ich mit dem Zug von Österreich bis Bangkok unterwegs. Statt der DVD kannst Du auch eine Eintrittskarte zu einer Live-Show Deiner Wahl bekommen – die Termine für das Frühjahr 2012 sind seit gestern online.

Wie kann man gewinnen?

Die Spielregeln sind einfach: Gib einen Kommentar ab und erzähle, wohin Deine Reise zu Weihnachten oder Silvester führen sollte – oder ob Du zu dieser Zeit lieber zu Hause bist. Für diesen Kommentar gibt es ein Los.

Aber Du kannst noch weitere Lose ergattern:

  • 1 Los, wenn Du über das Gewinnspiel auf Twitter zwitscherst (Link bitte im Kommentar angeben)
  • jeweils 1 Los, wenn Du das Gewinnspiel auf Google+ und/oder Facebook erwähnst (Links im Kommentar angeben)
  • 3 Lose wenn Du in Deinem Blog einen Beitrag zum Thema schreibst

Insgesamt gibt es also maximal 7 Lose zu ergattern. Mit jedem Los kannst Du Deine Gewinnchancen deutlich steigern.

Das Gewinnspiel läuft bis zum Dienstag, dem 13. Dezember 2011 um 23:59 Uhr. Die drei Gewinner werden dann am Mittwoch hier im Blog bekannt gegeben.

Ich bin schon auf Eure Kommentare gespannt und wünsche Euch eine nicht zu hektische Vorweihnachtszeit!

Morgen heißt’s wieder suchen!

Und die Söckchen-Suche im Blog Adventskalender geht weiter! Wo hängt wohl das Söckchen Nummer 10? Hängt es vielleicht bei Zentodone.eu oder in Stephans Leuchtfeuer oder gar beim Windowsbunny?


.

Kommentare

  1. Puuuh. schwere Frage.

    Lange Zeit wollte ich zu Weihnachten einfach nur weg, am besten in den Süden. Aber mit der Zeit reife die Erkenntnis, das Schnee zu Weihnachten gehört und wenn man nur die Liebsten um sich rum hat, klappt das auch mit einem frohen Fest. ;-)

    Liebe Grüße
    Jürgen

    *** Los 1 ***

  2. Hallo Andersreisender

    Interessantes Söckchen, vor allem da du dich ja nun seit letztem Jahr wirklich mit dem “Weihnachten weit weit weg” auskennst.
    Für mich soll Weihnachten immer noch stets zuhause mit den Lieben gefeiert werden. Was Silvester angeht, da bin ich aber nicht so Heimat verbunden. Da kann es ruhig schon mal weiter weg sein.

    Meinen Tweet gibt es hier:
    https://twitter.com/#!/offenesblog/status/145025967918817281

    Google+ hier:
    https://plus.google.com/u/0/?tab=mX#113035809831511315086/posts/4KXRrzEoZuZ

    Und jetzt mal allen beim Gewinnspiel viel Glück.

    Angenehme Vorweihnachtszeit, baldiges Wochenende und weiterhin viel Spaß mit dem Blog Adventskalender 2011!

    Alex

    *** Los 2, 3, 4 ***

  3. Vor rund zwei Wochen kamen wir von unserem “Winterurlaub” aus Laos zurück. Wir haben uns auch über die Frage “Weihnachten zu Hause” unterhalten und sehen das so:
    Zu Weihnachten halten uns Familie und Freunde hier. Insofern feiern wir das zu Hause – der Verwandtschaft wegen. Wären wir alleine, so hätten wir überhaupt kein Problem damit, Reisaus zu nehmen und Weihnachten unter Palmen zu feiern.

    *** Los 5 ***

  4. Hallo zusammen, nein im Gegensatz zu Plerzelwupp finden ich und meine bessere Hälft Weihnachten in Deutschland einfach klasse!
    Die Weihnachtsmärkte, die beschauliche Stimmung und natürlich nicht zu vergessen der Glühwein! ;-)
    Aber zur Abwechselung und nur um zu sehen, dass es für uns nichts ist, werden wir wohl in einem der nächsten Jahre Weihnachten mal in wärmeren Gefilden geniesen.
    Gruß
    matthias

    *** Los 6 ***

  5. Ich bin Weihnachten gerne zuhause. Auch wenn im Rheinland die Schneeaussichten relativ gering sind.

    *** Los 7 ***

  6. Oh, schwierig.
    Wichtig wäre mir auf jeden Fall, dass nicht zu viel Trubel ist, also keine Großstadt.
    Am liebsten irgendwo in einem Schlösschen oder so.
    Komischerweise bin ich zu Weihnachten auch bereit in den Norden aufzubrechen, der mich sonst eigentlich gar nicht reizt. Ob es wohl am fehlenden Schnee liegt?

    Oder mal ganz anders – ab in den Süden auf eine einsame Insel…

    Hm. Echt schwierig. Alles hat seinen Reiz und möchte ich alles auch mal machen….
    Mella

    *** Los 8 ***

  7. Hey hallo Gerhard!

    Zu Weihnachten bin ich noch gerne daheim, wenn man mit der ganzen Familie feiern kann. Wenn es dann aber Richtung Silvester geht will ich am liebsten Reißaus nehmen! Nur weg von hier! Schlechtes Wetter, Kälte und nicht einmal mehr Weihnachtsmärkte gibt es hier… da muss man doch weg. ;-)

    Für dieses Jahr war eigentlich ein Städtetrip nach Istanbul geplant. Leider musste der wegen dem Studium abgesagt werden und jetzt kann ich nur hoffen, dass sich vielleicht ein Last-Minute-Abstecher ausgeht. :-/

    Schöne Grüße
    Christina

    *** Los 9 ***

  8. JohnnyWonny meint:

    Hallo, ich werde dieses Jahr mein Weihnachts- und Silvesterurlaub in Moskau & St. Petersburg verbringen – weiße Weihnacht garantiert. Ansonsten versuchen wir eigentlich immer einen Ausgleich zu schaffen – das eine Jahr fahren wir weg, das andere Jahr verbringen wir im großen Kreis der Familie – dieses Jahr steht Reisen auf dem Plan.

    *** Los 10 ***

  9. Ich finde es schön Weihnachten zu Hause zu verbringen. Das ist nämlich ein gutes Datum und wieder die Heimat zu besuchen und sich wirklich nur auf die Familie und engsten zu beziehen. Das finde ich sehr wichtig.
    Na dann hoffen wir mal auf eine weiße Weihnacht, damit du nicht wieder so ein Strandgefühl bekommst ;)

    Danke für das Söckchen!

    *** Los 11 ***

  10. Hallo Gerhard,
    wir haben im Rahmen eines zweijährigen USA- Aufenthalts Weihnachten 2008 und 2009 in der Nähe von NY verbracht. All der Trubel, all die Lichter und dazu die vielen dekorierten Häuser in New Jersey mit Ihren Lichterspielen. Wir werden das auch dieses Jahr vermissen und gleichzeitig geniessen mit der ganzen Familie zu feiern. Weihnachten ist für uns dort wo wir glücklich sind und das könnte auch in Afrika unter Palmen sein ;-)
    Deine MM-show würde mich als Vielreisenden brennend interessieren, aber ich bin nicht hier um etwas zu gewinnen, sondern um die Vorweihnachtszeit zu geniessen und neue interessante Blogger kennen zu lernen.
    Dir eine schöne Vorweihnachtszeit, ein wunderbares Fest und 2012 tolle Reisen.

    “Reisen ist tödlich für Vorturteile” (Mark Twain)

    *** Los 12 ***

  11. Benno Siegrist meint:

    Ich träume schon lange davon dieser ganzen Hektik und dem Familienrummel zu entfliehen und die Weihnachtstage in Asien oder Südamerika zu verbringen. Doch bis jetzt hab ich noch nie die Kurve bekommen und diesen Traum wahr gemacht. Ich befürchte, dass es in diesem Jahr auch nicht anders wird.
    Viele Grüße
    Benno

    *** Los 13 ***

  12. weihnachten ohne familie und in fremder umgebung wäre wohl auch nicht nach meinem geschmack, aber ich hab’s auch noch nie ausprobiert- der ganze vertraute ablauf tut mir einfach gut, und hektik kommt schon seit langem nicht mehr auf- es ist wirklich eine friedliche schöne zeit hier- silvester wäre ich sofort für eine weltumsegelung o.ä. zu haben…- p.s. twitter weiß bescheid-
    schöne grüße
    christiane

    *** Los 14, 15 ***

  13. Weihnachten nicht zu Hause sein? Das konnte ich mir lange Zeit nicht vorstellen. Wenn es allerdings unvermeidbar ist, kann es (wie in meinem Fall) richtig schön werden: Es ging ins Ausland (USA), genauer gesagt: in eine Gastfamilie. Nun, dieses Möglichkeit würde ich ab und zu gerne wiederholen; als Tourist/ nicht unter Einheimischen eher ungern.

    Deinen Asienreise„bericht“ würde ich wahrscheinlich mehrmals verschlingen…

    *** Los 16 ***

  14. Andersreisender meint:

    Nun habe ich mal einen Zwischenstand beim Gewinnspiel gemacht und jedem bisherigen Teilnehmer die jeweilige Anzahl an Losen zugewiesen. Aber bis Dienstag, 13. Dezember gibt es ja noch die Möglichkeit zu gewinnen. Also haut in die Tasten. :-)

  15. jaegerin2003 meint:

    Ich mach mir nicht viel aus dem kommerzialisierten deutschen Weihnachstfest. Gerne würde ich weit weg verreisen, z.B. nach Asien…aber ich vermute, irgendeine Rotmütze wird mich einholen :-)

    Getwittert hab ich auch https://twitter.com/#!/jaegerin2003/status/145762913397907456

    *** Los 17 und 18 ***

  16. Clinton Hayslip meint:

    dieses Jahr werde ich Weihnachten allein feiern. Ich bin gerade im Ausland und kann nicht zu Hause gehen. Aber macht nix, hier habe ich ja Freunde, mit wem ich etwas tolles tun kann.

    *** Los 19 ***

  17. Spät aber doch ;)

    Alsooo, meine erste Option für Weihnachten inklusive Jahreswechsel sind die österrreichischen Berge. Gar keine Frage. Schnee, Skifahren, Omas Kekse und Opas Almkaffee *gg*
    Meine zweite Wahl wäre NY. Schlittschuhlaufen vor dem Rockefellercenter.

    Busserl aus der Steiermark!

    Lg, Michaela

    PS. Mail nun gekommen??

    *** Los 20 ***

  18. Ich war einmal Weihnachten in den Tropen und fand das nicht so toll. Glaube es ist aber weniger eine Frage “Wo?” sondern eher “mit wem?”
    Mit den richtigen Menschen kann man Weihnachten wohl überall genießen, ohne sie eben nirgendwo.
    Gruß und frohes Fest
    Fulano

    *** Los 21 ***

  19. Kevin Niehaus meint:

    Moin Moin!

    ich wollte eigentlich in den Weihnachtsferien via Bus nach Tallinn reisen, mit Umstieg und einem Tag Aufenthalt in Riga. Von Tallinn sollte es dann noch für einige Tage nach Helsinki gehn (mit der Fähre).
    Nun hat aber meine Cousine Zwillinge bekommen und somit fällt diese Reise fürs erste Flach. (:

    Aber warscheinlich werde ich die Reise nicht ganz aus den Augen verlieren, sondern auf Herbst / Winter 2012 verschieben.

    Schöne Grüße aus Norddeutschland

    Kevin

    *** Los 22 ***

  20. Andersreisender meint:

    Das Advents-Gewinnspiel hier im Söckchen Nummer 9 ist zu Ende und ich darf nun die Gewinner bekannt geben. Insgesamt wurden 22 Lose ausgegeben, folgende Lose wurden gezogen:

    Los 4: Alex
    Los 7: Stephan
    Los 18: Jaegerin2003

    Herzliche Gratulation den Gewinnern! Sie wurden schriftlich per Mail verständigt und die Gewinne werden in den nächsten Tagen zugesandt.

    Ich wünsche allen eine nicht zu stressige Vorweihnachtszeit und weiterhin viel Spaß beim Advent-Söckchen suchen in der Blogosphäre!

  21. Hey – Alex …. nun zum zweiten Mal :-))

    Auch von meiner Seite herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. :-)

  22. Das ist aber eine schöne Weihnachtsüberraschung. Ich freue mich :-) und vielen Dank, Gerhard!

  23. Genial, da freue ich mich aber.
    Habe beim heutigen Söckchen dann mal lieber nur kommentiert und nicht gezwitschert, google+ etc. da ich ja hier meine Glückssträhne nicht überstrapazieren will! :D
    Andersreisender, ich freue mich auf die DVD.
    Mail ist bereits raus.
    Angenehmen Mittwoch Euch allen,

    Alex

  24. Glückwunsch an die Gewinner :)

  25. Gruß an alle Gewinner und herzlichen Glückwunsch!

    Ich weiß was auf euch erwartet, viel Spaß dabei. Es lohnt sich! ;-)

Wie ist Deine Meinung zum Thema? Hinterlasse einen Kommentar!

*

Mit einem Freund teilen