Transsib (1): Die letzte Woche vor dem Start...

Es wird span­nend – no­ch we­ni­ge Ta­ge, bis die “gro­ße Rei­se” star­tet: Mit der Ei­sen­bahn von Salz­burg über Wien, Mos­kau, Ir­kutsk (Bai­kal­see), Ula­an­baa­tar (Mon­go­lei) bis nach Pe­king. In 26 Ta­gen (24.1. bis 18.2.) rund 10.000 km mit der Ei­sen­bahn durch ins­ge­samt 8 Län­der und 7 Zeit­zo­nen.

Be­reits die Vor­be­rei­tun­gen in den letz­ten Wo­chen wa­ren schon mehr als span­nend und aben­teu­er­li­ch. Aber die Hür­den der Bü­ro­kra­tie sind über­wun­den, die Ei­gen­hei­ten der Ei­sen­bahn im Fer­nen Os­ten zu­min­dest theo­re­ti­sch be­kannt und die Rei­se­rou­te bes­tens vor­be­rei­tet.

Übersichtskarte Reise Transsib

zum Ver­grö­ßern kli­cken!

Da­mit es nicht lang­wei­lig wird, tes­te ich auf die­ser Rei­se ein­mal die “neue Tech­nik”. Bis­her fris­te­ten “Blogs” in mei­ner Wahr­neh­mung ein Schat­ten­da­sein. Doch was kön­nen die­se elek­tro­ni­schen “Ta­ge­bü­cher” wirk­li­ch? Viel­leicht kann ich Eu­ch da­mit ein klei­nes Stück­chen mit auf die Rei­se neh­men. Wenn re­gel­mä­ßig ein aus­rei­chend schnel­ler In­ter­net­zu­gang ver­füg­bar, die Be­schrif­tung der Tas­ta­tur les­bar ist und nicht klemmt und viel­leicht auch die Di­gi­tal­ka­me­ra mit dem Com­pu­ter ko­ope­riert, wird es hier in den nächs­ten Ta­gen und Wo­chen ei­ni­ges zu se­hen und zu le­sen ge­ben. 🙂

Ich freu´ mi­ch, wenn Ihr “vir­tu­ell” da­bei seid, bei der Rei­se zu den “Pa­läs­ten des Vol­kes” in Mos­kau, durch den Si­bi­ri­schen Win­ter, das Land von Dschin­gis Khan und zur Gro­ßen Mau­er in Pe­king...

Weiterlesen im Live-Reisetagebuch Transsibirische Eisenbahn:

Deine Meinung ist uns wichtig

*